1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Bauen & Wohnen
  4. Bei 1,94 Metern Höhe liegt Wohnung im Hochparterre

Bauen & Wohnen

Anzeige

Bei 1,94 Metern Höhe liegt Wohnung im Hochparterre

Berlin (dpa/tmn) - Liegt die Unterkante der Fenster auf 1,94 Metern Höhe, gilt eine Wohnung als Hochparterre-Wohnung. Sie ist in diesem Fall also keine Erdgeschoss-Wohnung mehr.

Das entschied das Amtsgericht Berlin-Tempelhof-Kreuzberg in einem Fall, auf den die Stiftung Warentest in ihrer Zeitschrift «Finanztest» hinweist (Az.: 18 C 230/08). Der Unterschied ist für Mieterhöhungen bedeutsam, heißt es: Denn Vermieter dürfen die Miete für Erdgeschoss-Wohnungen nicht so stark erhöhen wie für darüber liegende Wohnungen.

Lesen Sie dazu auch
Der Vermieter darf nicht alle Kosten auf den Mieter umlegen und er muss die Betriebskosten einzelnd auflisten. Foto: Florian Schuh
Abrechnung mit Tücken

Fehler bei Betriebskosten entdecken

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket