Newsticker
Deutschland beschließt einheitliche Regeln für die Einreise
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Bauen & Wohnen
  4. Die passenden Geräte für die Gartenarbeit

Bauen & Wohnen
ANZEIGE

Die passenden Geräte für die Gartenarbeit

Bevor man im Garten richtig durchstartet, sollte man die Arbeitsgeräte überprüfen und gegebenenfalls ergänzen. Hier einige Tipps:

Bevor man im Garten wieder richtig durchstartet, sollte man die Arbeitsgeräte überprüfen und gegebenenfalls ergänzen. Hier einige Tipps:

-  müssen vor allem gut in der Hand liegen. Während bei der langstieligen Axt ein möglichst hohes Kopfgewicht das Spalten von Holz erleichtert, muss das Küchenbeil auch mit einer Hand einfach zu handhaben sein. Beim Holz hacken wird noch zwischen Spaltaxt (schlanker Kopf) und Spalthammer (ein Vorschlaghammer mit Spaltschneide auf der schmalen Seite) unterschieden.
Wie Axt und Beil geschärft werden, .

- Bei muss man auf Stiellänge und Gewicht achten, damit die Geräte leicht zu handhaben sind. Stabile Blätter sind aus einem Stück geschmiedet. Je länger das Heft ist, desto belastbarer ist in der Regel die Verbindung mit dem Stiel. Dieser sollte etwa bis zum Bauchnabel reichen.

- Auch bei Geräten wie sind längere Stiele rückenschonender, weil man sich nicht so weit nach vorne beugen muss. Zum klassischen Holzstiel gibt es leichte, aber ebenso stabile Alternativen aus Metallrohr oder Kunststoff.

- Die sollte aus verzinktem Stahlblech oder Kunststoff gefertigt sein. Wichtig ist eine solide Verbindung mit dem Untergestell. Die ideale Gartenschere hat eine auswechselbare Klinge und liegt gut in der Hand. Alle großen Markenhersteller haben auch Scheren für Linkshänder im Sortiment.

- müssen vor allem leicht sein. Sie sollten hinten und oben einen Griff haben. Beim wählt man eine robuste Ausführung mit Gewebeeinlage. Eine Pflanzschaufel erleichtert das Setzen von Sommerblumen und Zwiebelpflanzen.

- Für Rasenbesitzer ist ein unverzichtbar. Kleine Flächen (bis 100 qm) bewältigt ein handbetriebener Spindelmäher. Ein Elektromäher eignet sich für mittelgroße, gerade Bereiche (bis 500 qm). Bei größeren Flächen ist ein Rasenmäher mit Benzinmotor erste Wahl.

Weitere Tipps finden Sie unter www.mein-schoener-garten.de

Möbel aus Holz sind ideal für den Balkon: Vollholz speichert eine angenehme Wärme und wird nicht so heiß wie Metall.
Nord oder Süd

Bei der Balkon-Einrichtung auf die Himmelsrichtung achten

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren