Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Bauen & Wohnen
  4. Gartenglück im Frühherbst: Wie der Gärtner die Laubfarbe beeinflusst

Gartenglück im Frühherbst
ANZEIGE

Wie der Gärtner die Laubfarbe beeinflusst

Ob ein Baum sein Laub im Herbst intensiv rot oder gelb einfärbt, liegt unter anderem am Standort - und daran, wie viel Sonne er im Sommer bekommen hat.
Foto: Kathrin39/stock.adobe.com
230993062-1.jpg
230993068-1.jpg
230993052-1.jpg
230993065-1.jpg
230761073-1.jpg
230991818-1.jpg

Der Standort färbt ab: Wer seinen Baum oder seinen Strauch im Sommer an einen sonnigen Standort pflanzt, kann sich im Herbst über eine intensive Färbung des Laubs freuen

Die Farbe des Herbstlaubes kann der Hobbygärtner beeinflussen. Denn tanken die Blätter den Sommer über viel Sonne, leuchten sie intensiver. Daher sollten Bäume und Sträucher mit buntem Laub im Herbst an einen entsprechend sonnigen Standort gesetzt werden.

Färbung kann schwanken

Doch die Färbung kann von Jahr zu Jahr schwanken. Spätestens mit dem ersten Frost im Spätherbst wechselt die Farbe von Grün zu Gelb oder Rot.

Chemische Zusammensetzung bestimmt Farbe

Der Blattansatz verändert sich und schneidet die Wasserzufuhr ab. Dabei stirbt das Chlorophyll im Blatt. Welche Farbe eine Pflanze annimmt, bestimmt seine chemische Zusammensetzung.

tmn

Dezente Möbel und kleine Sofas und Sessel lassen den Raum weniger beengend wirken. Hier ein Einrichtungsbeispiel von Nobilia.
Wohnung einrichten

Sechs Tipps für Zimmer im Dachgeschoss

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren