Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj begrüßt Bundestagsentscheidung zu Holodomor
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Bauen & Wohnen
  4. Gartenmythen erklärt: Tomaten sollen nicht neben Kartoffeln wachsen?

Gartenmythen erklärt
ANZEIGE

Tomaten sollen nicht neben Kartoffeln wachsen?

Foto: Jens Kalaene (dpa)

Das Anlegen eines Gemüsegartens folgt oft bestimmten Gärtner-Regeln. Eine davon lautet: Tomaten sollten nicht neben Kartoffeln gepflanzt werden. Doch stimmt das eigentlich?

Kraut- und Braunfäule greift gerne Kartoffeln an - und diese stecken dann ihre Nachbarn, die Tomaten, an. Daher rät das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg (LTZ) in Karlsruhe, beide Pflanzen nicht nebeneinander ins Gemüsebeet zu setzen.

Der Pilz, der die Fäule auslöst, wird auf mehrere Weisen übertragen, etwa mit dem Wind. Regen schwemmt jene Pilzteile, die die Sporen bilden, von den Blättern in den Boden. Oder Sporen am Boden kommen durch Regen, der vom Boden hoch spritzt, auf die Pflanzen.

Symptome an den Tomaten sind graugrüne, später braune Flecken auf der Oberseite älterer Blätter sowie ein grauweißes Schimmelgeflecht auf der Unterseite. Die Blätter verfaulen dann oder vertrocknen. An den heranwachsenden Früchten bilden sich ebenfalls Flecken, die weit ins Fruchtfleisch hineinreichen.

Auch bei Kartoffeln bilden sich an den Blättern braune Flecken und ein Pilzrasen an der Unterseite. Ist die Witterung in dem Jahr eher feucht, verfaulen die Blätter. Sonst verdorren sie. Die Knollen bekommen leicht eingesunkene, hellgraue Flecken, und das Fleisch wird rötlich-braun.

Neben ausreichend Abstand schützt die Tomaten ein luftiger Aufbau der Staude. Dann kann Wind die Blätter nach Regen gut abtrocknen - grundsätzlich ein gutes Rezept gegen Pilzbefall. Auch ist ein Unterstand für die Tomaten eine Hilfe, so dass sie ganz von Regen verschont bleiben.

Hell beleuchtete Arbeitszimmer, aber die meisten Plätze sind schon leer. In vielen Büros wird so Energie verschwendet.
Energiekrise

Einfach Strom sparen im Büro: Der Letzte macht das Licht aus

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter Version 2

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren