Newsticker
NRW-CDU wählt Hendrik Wüst zum neuen Parteichef
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Bauen & Wohnen
  4. Keine Erlaubnis nötig: Wohnung hüten während Urlaub gilt nicht als Untervermietung

Keine Erlaubnis nötig
ANZEIGE

Wohnung hüten während Urlaub gilt nicht als Untervermietung

Wer während des Urlaubs Freunde oder Verwandte in die Wohnung lässt, muss den Vermieter nicht um Erlaubnis bitten.
Foto: Jens Kalaene (dpa)

Untervermietungen müssen angemeldet und vom Vermieter erlaubt werden. Wenn Freunde oder Verwandte während des Urlaubs auf die Wohnung aufpassen, ist das aber nicht nötig.

Wer für die Dauer seines Sommerurlaubs einen Dritten zum Aufpassen in seiner Wohnung aufnimmt, braucht keine Erlaubnis des Vermieters. Denn dabei handelt es sich nicht um eine Untervermietung, erklärt der Mieterverein Hamburg.

Zieht niemand für die Zeit des Urlaubs ein, ist es ratsam, den Schlüssel bei Freunden, Nachbarn oder Verwandten zu deponieren und den Vermieter darüber zu informieren. Denn so ist der Zugang zur Wohnung in einem Notfall gewährleistet. Zusätzlich kann die Urlaubsadresse oder Handynummer beim Vermieter oder der Verwaltung hinterlegt werden. (dpa)

Dezente Möbel und kleine Sofas und Sessel lassen den Raum weniger beengend wirken. Hier ein Einrichtungsbeispiel von Nobilia.
Wohnung einrichten

Sechs Tipps für Zimmer im Dachgeschoss

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren