Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Bauen & Wohnen
  4. Klimageräte oft mit falschen Angaben beworben

Bauen & Wohnen

Anzeige

Klimageräte oft mit falschen Angaben beworben

Berlin (dpa/tmn) - Mobile Klimaanlagen werden nach Einschätzung von Verbraucherschützern oft mit falschen Angaben zur Energieeffizienz und zum Klimaschutz beworben. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und sechs Verbraucherzentralen haben daher 35 Unternehmen abgemahnt.

Die Hersteller und Händler hätten ihre Geräte zum Beispiel mit Hinweisen wie "voll ökologisch" oder "hoch effizient" gekennzeichnet, obwohl der Stromverbrauch hoch sei. Ein Großteil der Unternehmen sei abgemahnt worden, weil sie die Kühlmittel der Geräte als "umweltschonend" oder "umweltfreundlich" bezeichneten, teilte der Verband mit. Inzwischen seien die Kühlstoffe aber als klimaschädlich eingestuft und die Nutzung teilweise bereits seit dem Jahr 1991 gesetzlich eingeschränkt.

Infos zur Energiekennzeichnung: www.verbraucherfuersklima.de

Damit Bettdecken so schön weiß und sauber bleiben, sollte man sie regelmäßig waschen.
Tipps von "Öko-Test"

Bettdecken mehrmals im Jahr waschen

Das könnte Sie auch interessieren