Newsticker

Trotz steigender Infektionszahlen: Kliniken halten wenige Intensivbetten frei
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Bauen & Wohnen
  4. Passend zur Grillsaison: Weinreben statt Holzkohle

Bauen & Wohnen

Anzeige

Passend zur Grillsaison: Weinreben statt Holzkohle

Neustadt/Weinstraße (dpa) - Rebenglut statt Holzkohle. Viele Winzer verwenden beim Grillen schon seit Jahrzehnten eine natürliche Alternative: Getrocknetes Holz von geschnittenen Weinreben.

"Diese Teilstücke der Weinrebe sind sehr beliebt. Bei vielen Winzern sind sie Tradition und werden gerne fürs Grillen oder Heizen genutzt", sagte Andrea Adams vom Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz. Ein Unternehmen aus Neustadt an der Weinstraße bietet diese Reben als Grillmaterial jetzt auch zum Verkauf an - nach eigenen Angaben als einziges in Deutschland.

Seit etwa vier Wochen kann die "Rebenglut" über die Internetseite der Firma bestellt werden. Für das Produkt wird nicht, wie bei den Winzern sonst üblich, der gesamte Stamm einer Weinrebe verwendet. Es sind lediglich die schmalen Äste, an denen auch die Weintrauben wachsen. "Die Weinreben werden im Herbst geschnitten und dann in einem patentierten Verfahren getrocknet, so dass sie im Sommer zur Grillsaison angeboten werden können. Dafür werden dann auch verschiedene Rebsorten miteinander gemischt", erzählte Björn Wojtaszewski von der Firma "Rebenglut Vertrieb".

Zum Anzünden dieser speziellen Holzmischung benötige man lediglich Feuer und ein bisschen Zeitungspapier. "Es entsteht relativ schnell eine Flamme und dann eine Glut. Man kann also viel schneller grillen als zum Beispiel mit Holzkohle", so Wojtaszewski. Dafür sei die Glut aber nach etwa einer halben Stunde auch schon wieder aus. "Dann kann man entweder nachschütten oder man kehrt den Staub zusammen und der Grill ist wieder sauber."

Bisher bearbeiten und lagern befreundete Winzer in der Region die Rebäste für die Vertriebsfirma. Wegen der Nachfrage sei aber bereits geplant, die Kapazitäten für das nächste Jahr deutlich auszubauen.

Weitere Infos: www.rebenglut.de

Es gibt große und kleine Spülmaschinen. Muss man die Reinigungstabs je nach Größe der Maschine unterschiedlich dosieren?.
Tabs und Pulver

Weniger Waschmittel für kleine Spülmaschinen?

Das könnte Sie auch interessieren