Newsticker
SPD, Grüne und FDP gehen harmonisch in Koalitionsgespräche
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Bauen & Wohnen
  4. Sanierung: Mit Sanierputzen Mauern  vor Feuchteschäden schützen

Sanierung
ANZEIGE

Mit Sanierputzen Mauern  vor Feuchteschäden schützen

Sanierputze bilden einen zentralen Baustein, wenn es darum geht, Mauern langfristig vor Feuchteschäden zu schützen.
Foto: Foto: Heck Wall Systems

Sensible Problemzonen – auch Häuser kennen das. Feuchte Mauern zählen dazu. Tipps, was man dagegen tun kann.

Bei Sanierungen treten im Mauerwerk besonders die Stellen zutage, die durch Feuchte und Salze belastet sind. Der Putz bröckelt, es zeigen sich feuchte Flecken und Ausblühungen.

Spezielle Sanierputze verhindern durch ihre verminderte kapillare Leitfähigkeit, dass Wasser in flüssiger Form die Putzoberfläche erreicht – es verdunstet bereits im Sanierputzquerschnitt. In gelöster Form mittransportierte Salze werden im Sanierputz dauerhaft eingelagert und erreichen die Oberfläche erst gar nicht.

Schäden werden unterbunden

Die Spezialmörtel geben aber trotzdem Wasser als Wasserdampf an die Luft ab, sodass Mauern weiter austrocknen. Feuchteflecken, Salzausblühungen und in der Folge unweigerliche Schäden werden unterbunden.

Es gibt unter anderem ein Sanierputzsystem auf den Markt, das durch Verbesserungen in der Zusammensetzung die Entfaltung der wasserabweisenden Eigenschaften des Putzes noch schneller bereits während des Trocknungsprozesses fördert. Salze können nicht in den frischen Sanierputz einwandern. Das erhöht die Haltbarkeit erheblich. Auch die Haft- und Verarbeitungseigenschaften werden optimiert.

Doch der Sanierputz alleine kann nicht alle Feuchteprobleme lösen, letztlich bekämpft er nur die Symptome. Die Ursachen des Wassereintritts in die Mauer sollten daher stets durch Abdichtungsmaßnahmen behoben werden. Meist greift bei einer Sanierung ein System verschiedener Komponenten. Sanierputze bilden aber immer einen zentralen Baustein, wenn es darum geht, Mauern langfristig vor Schäden zu schützen. pm/bif

Mit neuartigen Fliesenklebern gelingen hochwertig geflieste Flächen unkompliziert und sicher.
Anzeige

Tipps für Selbermacher: Verfliesen leicht gemacht

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren