Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Bauen & Wohnen
  4. Bauen & Wohnen: Zeit für den Frühjahrsputz

Bauen & Wohnen
ANZEIGE

Zeit für den Frühjahrsputz

In der kalten Jahreszeit sammeln sich auf Terrassendächern, in Rinnen, Schienen und an Glaswänden Dreck und Blätter an, die jetzt entfernt werden müssen.
Foto: AdobeStock_Magdalena Fischer
232288090-1.jpg 232211213-1.jpg 232290418-1.jpg 232288412-1.jpg 232288995-1.jpg 232213721-3.jpg 232269376-1.jpg 232264654-1.jpg 232275987-1.jpg 232269234-1.jpg

Reinigung und Pflege von Terrassendächern und Glasfassaden

Wenn sich der Frühling mit seinen ersten Vorboten ankündigt, zieht es die Menschen wieder in den eigenen Garten, um ihn für die kommende Saison vorzubereiten. In der kalten Jahreszeit sammeln sich Laub, Dreck, Insekten und Vogelmist auf Terrassendächern, in Rinnen, Schienen und an Glaswänden, die nicht nur den Ausblick einschränken, sondern auch Funktionen wie den Wasserablauf beeinträchtigen und den Verschleiß von Abdichtungen beschleunigen. Auch setzen Nässe und extreme Temperaturen Rahmen und Dichtungen zu. Höchste Zeit für den Frühjahrsputz.

Für ein sauberes Dach

Vor der Säuberung des Terrassendachs sollte zunächst von einem Fachmann abgeklärt werden, ob die Dachkonstruktion betretbar ist. „Für eine Reinigung vom Boden oder einer stabilen Leiter aus können Nutzer Teleskopstangen mit Wischern oder spezielle Dachbürsten mit Teleskoparm nutzen und an einen Gartenschlauch anschließen. So entfernen sie Schmutz auf dem gesamten Dach, ohne es betreten zu müssen“, weiß Dennis Schneider, Geschäftsführer der Sunflex Aluminiumsysteme GmbH. In Dachrinnen und Abflussrohren sammeln sich oft Laub und Schmutz an, was den Abfluss des Regenwassers einschränken und zu unangenehmen Gerüchen führen kann. Daher sollte größerer Dreck zunächst händisch entfernt und die Rinne anschließend mit Wasser nachgespült werden.

Für glasklare Oberflächen

Glasoberflächen können im Nassverfahren mit einem weichen Schwamm oder Lappen gereinigt werden. „Dafür sind keine speziellen und teuren Reinigungsmittel nötig. Dem Wasser können handelsübliche Glasreiniger oder Spülmittel ohne scheuernde Bestandteile zugesetzt werden“, rät Schneider. Im Anschluss lohnt sich das Nachwischen mit einem Mikrofasertuch, um Wasserschlieren zu vermeiden und Glasflächen neuen Glanz zu verleihen.

Aluminiumoberflächen

Im Gegensatz zu Holz, das eine regelmäßige Pflege mit Lasuren oder Ölen erfordert, reicht bei Aluminiumoberflächen in der Regel ein weicher Lappen mit Spülmittel und Wasser aus, um auch hartnäckige Verschmutzungen zu entfernen. Besonders beschichtete Aluminiumflächen zur dekorativen Veredelung, wie Eloxal- oder Pulverbeschichtungen, bedürfen einer Reinigung mit ausschließlich pH-neutralen Reinigern.

Beschläge und Dichtungen

Für eine besonders hohe Langlebigkeit von Glassystemen erfordern auch Beschläge und Dichtungen eine regelmäßige Pflege. „Dichtungsprofile sollten mindestens einmal jährlich gereinigt und mit speziellen Dichtungspflegemitteln eingefettet werden. So behalten sie ihre Geschmeidigkeit und sind vor vorzeitiger Versprödung geschützt“, weiß Schneider. Darüber hinaus sollten Kunden auch alle Beschläge auf festen Sitz und Verschleiß kontrollieren und Schrauben und Scharniere gegebenenfalls nachziehen oder austauschen. Zur Vorbeugung von Verschleiß empfiehlt es sich, alle Gleitstellen und beweglichen Beschlagsteile nach der Reinigung leicht mit Beschlagsfett einzufetten. (pm)

Stecker-Solaranlagen für den Balkon können die eigene Stromrechnung senken. Die Anmeldung klappt problemlos Online.
Marktstammdatenregister

Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?

Design ohne Titel (4).png

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag leckere Rezeptideen, Tipps und Tricks rund ums Backen.

Kostenlos Newsletter abonnieren
Das könnte Sie auch interessieren