Gesundheit

Kommentar: Dilemma Masern

Die Weltgesundheitsorganisation WHO möchte die gefährlichen Masern ausrotten. Aber das scheint ein Sisyphus-Unterfangen angesichts der Tatsache, dass dazu weltweit 95 Prozent der Kinder geimpft werden müssten.

Gesundheit

Wortweiser: Masern

München (dpa/lby) - Masern gelten fälschlicherweise als harmlose Kinderkrankheit. Sie führen jedoch zu einer etwa sechswöchigen Immunschwäche, die bakterielle Zweitinfektionen, am häufigsten Lungenentzündungen, Mittelohrentzündungen und Durchfall begünstigt.

Gesundheit

Zu wenig Impfungen: Kinderärzte warnen vor Masern-Epidemie

München (dpa) - Deutschland droht nach Angaben des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte eine neue Masern-Epidemie. Bis Mitte August seien 2214 Kinder und Jugendliche erkrankt, sagte Ursel Lindlbauer-Eisenach, stellvertretende bayerische Landesvorsitzende des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte, am Mittwoch in München. Damit seien bisher drei Mal so viele Menschen erkrankt wie zum selben Zeitpunkt 2005.

Gesundheit

Forum: Nichtraucher werden ist Kopfsache

Augsburg (stc). Ab jetzt ist Schluss! Nichtrauchen beginnt im Kopf, sind sich die Besucher unseres Forums einig. Den Königsweg, um dem blauen Dunst dauerhaft zu entsagen, hat aber auch hier noch keiner gefunden. Radikalentzug oder besser etappenweiser Verzicht auf den Glimmstängel? Die Meinungen gehen auseinander. Diskutieren Sie mit!

Gesundheit

Deutschland künftig rauchfrei?

Augsburg (tiba). Rauchern geht es an den Kragen: Immer mehr Politiker setzten sich für ein generelles Rauchverbot ein. Die Fluppe im Café, die Zigarette zum Feierabend-Bier oder die Kippe in der Warteschlange könnten damit in Zukunft passé sein. Geraucht würde dann nur noch in den eigenen vier Wänden. Wer bei solchen Aussichten dem blauen Dunst entsagen will, für den haben wir Tipps und Tricks.  

Gesundheit

Arzt: Baden und Alkohol ist lebensgefährlich

Würzburg (dpa/lby) - Verhängnisvoller noch als das Zusammentreffen von Alkohol und Autofahren kann nach Ansicht des Notärzte- Vorsitzenden Prof. Peter Sefrin die Kombination Alkohol, Hitze und Baden sein.

Gesundheit

Stichwort: Masern

München (dpa/lby) - Masern gelten fälschlicherweise als harmlose Kinderkrankheit. Sie führen jedoch zu einer etwa sechswöchigen Immunschwäche, die bakterielle Zweitinfektionen, am häufigsten Lungenentzündungen, Mittelohrentzündungen und Durchfall begünstigt. Eine sehr ernste Komplikation ist die Masern-Gehirnhautentzündung. Zwischen 10 und 20 Prozent der Kinder sterben laut bayerischem Gesundheitsministerium daran. Bei weiteren 20 bis 30 Prozent bleiben mehr oder minder schwere Dauerschäden am Gehirn zurück.

Gesundheit

Gesundheitsamt schlägt Masernalarm in Bayern

Weilheim (dpa/lby) - Die Gesundheitsbehörden im Freistaat schlagen Alarm wegen einer Welle von Masernerkrankungen in Oberbayern. Innerhalb kurzer Zeit sind in München und Freising sowie in mehreren Landkreisen südlich der bayerischen Landeshauptstadt rund 110 Menschen, überwiegend Kinder, an Masern erkrankt. Vier Patienten mussten mit Komplikationen stationär in Kliniken behandelt werden.