Newsticker

Corona-Hotspots: Andere Bundesländer verhängen Beherbergungsverbot für Münchner und Würzburger
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Gesundheit
  4. Bessere Luft in Schulen: Leitfaden aktualisiert

Gesundheit

Anzeige

Bessere Luft in Schulen: Leitfaden aktualisiert

Dessau (dpa/tmn) - Regelmäßiges Lüften in den Pausen kann den Lernerfolg von Schülern verbessern. Denn schlechte Luft in Klassenräumen führe zu Kopfschmerzen, Müdigkeit und mangelnder Konzentrationsfähigkeit, erläutert das Umweltbundesamt (UBA) in Dessau.

Wie Feinstaub, Kohlendioxid und andere chemische Stoffe in Schulgebäuden verringert werden können, erläutert der aktualisierte "Leitfaden für Innenraumhygiene in Schulgebäuden" des UBA. Er richtet sich an Eltern, Lehrer, Schulträger und Aufsichtsämter.

Der Leitfaden nennt darüber hinaus die richtige Vorgehensweise bei Beschwerdefällen. Er kann kostenlos im Internet heruntergeladen werden.

Leitfaden zum Runterladen: www.umweltdaten.de/publikationen/fpdf-l/3689.pdf

Zu viel Zucker ist ungesund, nicht nur für die Zähne.
Zucker und Zusätze

Kinder-Lebensmittel bestenfalls überflüssig

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet. Bild Jacqueline Häusler.jpg

Intensivpflege-WG Augsburg: Ein gemeinsames Zuhause für Schwerstpflegebedürftige

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren