Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Gesundheit
  4. Brennendes Gefühl - Ursachen & Hilfe bei Sodbrennen

Gesundheitstipp

Anzeige

Brennendes Gefühl - Ursachen & Hilfe bei Sodbrennen

Entspannungstechniken beugen Stress und damit ebenfalls Sodbrennen vor.
Bild: Zacharie Scheurer / dpa-tmn

Ein unangenehmes Brennen hinter dem Brustbein: Woher das Sodbrennen kommt und was tatsächlich dagegen hilft

Die Ursache für Sodbrennen ist meist in dem Bereich zu finden, in dem die Speiseröhren- in die Magenmuskulatur übergeht. Der öffnet und schließt sich bei gesunden Menschen nur, wenn sie etwas essen oder trinken – oder kurzzeitig beim Rülpsen.

Wenn aber die Kontraktionsfähigkeit des Muskels in dem Bereich abnimmt, kann es zum Rückfluss von saurem Magensaft kommen. Meist macht sich das als Brennen hinter dem Brustbein bemerkbar.

Manchmal hilft schon ein einfacher Trick gegen die Beschwerden. „Bei akutem Sodbrennen reicht es kurzfristig oft, ein großes Glas Milch zu trinken“, erklärt Ursula Sellerberg von der Bundesapothekerkammer. „So wird die Magensäure aus der Speiseröhre zurück in den Magen gespült.“

Hinlegen sollte man sich nicht, denn im Liegen könne der Magensaft leichter in die Speiseröhre zurückfließen. Darum ist ein weiterer Ratschlag, mit einem erhöhten Kopfteil zu schlafen. Stört einen das Sodbrennen sehr, kommt etwa eine Behandlung mit säurehemmenden Medikamenten aus der Gruppe der Protonenpumpeninhibitoren (PPI) infrage. Diese sind in der Apotheke zum Teil ohne Rezept erhältlich. Diese sogenannten Säureblocker reduzieren die Säureproduktion des Magens und heben den pH-Wert des Mageninhaltes an – und damit auch den pH-Wert dessen, was in die Speiseröhre zurückfließt. tmn

Zu viel Zucker ist ungesund, nicht nur für die Zähne.
Zucker und Zusätze

Kinder-Lebensmittel bestenfalls überflüssig

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet. Bild Jacqueline Häusler.jpg

Intensivpflege-WG Augsburg: Ein gemeinsames Zuhause für Schwerstpflegebedürftige

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren