Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Mehrere Tote bei russischen Angriffen auf Cherson und Charkiw
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Gesundheit
  4. Dauerhafte Haarentfernung mit IPL bei hairfree Augsburg

Anzeige

Dauerhafte Haarentfernung mit IPL bei hairfree Augsburg

Foto: Hairfree Augsburg

Bei hairfree Augsburg werden Haare mit Licht entfernt – dauerhaft. Nach wenigen Behandlungen wachsen keine Härchen mehr nach. Möglich macht das die INOS® Methode. Was die Vorteile davon sind.

Jede und jeder kennt es: Endlich geht es wieder einmal in die Sauna, doch davor muss man sich noch rasieren. Egal ob im textilfreien Bereich, im Bikini im Schwimmbad oder um sich im Alltag wohlzufühlen – viele Menschen entfernen sich ihre Körperbehaarung. Doch das regelmäßige Rasieren nimmt viel Zeit in Anspruch und schon nach wenigen Tagen sind Stoppeln sichtbar, die wieder entfernt werden müssen. Von den Rasierpickeln und anderen Hautproblemen braucht man gar nicht erst reden. Bei den anderen Methoden sieht es nicht viel besser aus. Epilation, Waxing und Sugaring sind entweder genauso zeitaufwendig, schmerzhaft oder bei wiederkehrender Anwendung sehr teuer.

Eine Alternative zu den kurzfristigen Haarentfernungsmethoden bietet die dauerhafte Haarentfernung bei hairfree Augsburg. Dort werden die störenden Härchen bei der IPL-Behandlung mit der INOS® Technologie entfernt. Nach wenigen Sitzungen sind alle Haare verschwunden – und das für immer. Ein klarer Pluspunkt im Vergleich zu anderen Haarentfernungsmethoden, die jedes Mal aufs Neue Zeit und Geld kosten. Das hairfree Institut gibt es schon seit vielen Jahren in Augsburg, mehrere tausend erfolgreiche Behandlungen beweisen, dass die bewährte Methode der Haarentfernung mittels Licht wirkt.

Hier erfahren Sie, wie die INOS® Lichttechnologie funktioniert.

Foto: Hairfree Augsburg

Vorteile der dauerhaften Haarentfernung mit Licht bei hairfree Augsburg

Die eigens von hairfree entwickelte INOS® Lichttechnologie ist eine spezielle Technik zur dauerhaften Haarentfernung. Diese Methode funktioniert mit reinem Licht, ohne Laser, was einige Vorteile mit sich bringt:

  • Die Methode von hairfree spart Zeit und Stress. Statt nach wenigen Tagen oder Wochen von neuem mit der Haarentfernung beginnen zu müssen, hat man nach der erfolgreichen Behandlung bei hairfree Ruhe, denn es wachsen keine Haare mehr nach.
  • Auf lange Sicht gerechnet ist die dauerhafte Haarentfernung deutlich günstiger. Denn beispielsweise fallen beim Rasieren regelmäßig Kosten für Klingen und Schaum an. Beim ersten Beratungstermin werden alle Kosten für die individuelle Behandlung transparent aufgelistet, sodass Kundinnen und Kunden die volle Kontrolle haben.
  • Die Haarentfernung mit IPL ist sanft, schonend und funktioniert dennoch sehr schnell und zuverlässig. Die Methode wurde bereits bei mehr als drei Millionen Kundinnen und Kunden angewendet.
  • Bei hairfree steht die Gesundheit der Kundinnen und Kunden im Vordergrund. Die Technologie setzt die Haut keinem unnötigen Risiko aus und hat kaum gefährliche Nebenwirkungen, was Mediziner bestätigen.
  • Die dauerhafte Haarentfernung kann an allen Körperstellen angewendet werden, im Gesicht ebenso wie unter den Achseln, im Intimbereich oder am Rücken. Für Ganzkörperenthaarungen gibt es zudem reduzierte Preise.
  • Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den hairfree-Instituten werden in der hairfree Academy ausgebildet und professionell geschult. Neben der korrekten Anwendung der Geräte lernen sie dort die biologischen Grundlagen für die Haarentfernung und wie man Haut und Haare aus medizinischer Sicht analysiert.
  • Hairfree punktet auch mit Nachhaltigkeit. Denn beim Rasieren fällt durch alte Klingen und leere Rasierschaumdosen viel Müll an. Durch die dauerhafte Haarentfernung kann man sich diesen Müll sparen und umweltfreundlicher leben.

Weitere Gründe, warum sich die dauerhafte Haarentfernung bei hairfree lohnt.

Ablauf einer IPL-Behandlung: So funktioniert die dauerhafte Haarentfernung bei hairfree Augsburg

Foto: Hairfree Augsburg

Nach wenigen Behandlungen zu dauerhaft glatter Haut – das geht einfacher als viele denken. Folgende Schritte durchlaufen Kundinnen und Kunden bei einer IPL-Behandlung bei hairfree Augsburg:

  1. Kennenlerntermin: Bei einem unverbindlichen und kostenlosen Kennenlerntermin besprechen Kundinnen und Kunden mit den Profis von hairfree, ob die dauerhafte Haarentfernung für die jeweilige Person in Frage kommt, ob es Risiken gibt oder mit welchen Kosten man rechnen muss. Alle offenen Fragen können bei diesem Termin beantwortet werden.
  2. Beratung & Hautanalyse: Bevor es mit der Behandlung los geht, wird der Haut- und Haartyp am jeweiligen Körperareal analysiert. Auf Basis der Analyse-Ergebnisse erstellen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den individuellen Plan für die Enthaarung.
  3. INOS IPL-Behandlung: Dann geht es richtig los. Durch das Handstück des Geräts gelangt reines Licht auf die jeweilige Körperstelle. Es entfernt alle Haare, die sich in einer bestimmten Wachstumsphase befinden.
  4. Erste Fortschritte: Schon einige Tage nach der ersten hairfree-Sitzung fallen erfolgreich behandelte Haare aus und wachsen nicht mehr nach. Nach mehreren Besuchen bei hairfree stellen die meisten Kundinnen und Kunden bereits einen deutlich reduzierten Haarwuchs fest.
  5. Behandlungsende: In der Regel braucht es zehn bis zwölf Sitzungen, abhängig vom Haut- und Haartyp und der zu enthaarenden Stelle. Spätestens dann bleiben aber alle Haare weg. Zurück bleibt glatte, strahlend schöne Haut – und zwar dauerhaft.

Das hairfree Institut Augsburg: Adresse & Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten des hairfree Instituts in Augsburg:

Montag bis Freitag: 8 - 20 Uhr
Samstag:9 - 18 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Bei rund fünf bis zehn Prozent der Krebserkrankungen waren erbliche Genmutationen ausschlaggebend.
Gen-Analyse

Habe ich ein erblich bedingtes Krebsrisiko?

Das könnte Sie auch interessieren