Newsticker
Markus Söder appelliert an Bund: Konkretes Konzept für Corona-Schnelltests nötig
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Gesundheit
  4. Ein fester Biss ein Leben lang

Gesundheit

ANZEIGE

Ein fester Biss ein Leben lang

Eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung wird im Regelfall bei Erwachsenen von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nicht übernom ...

Eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung wird im Regelfall bei Erwachsenen von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nicht übernommen. Dabei ist sie eine wichtige Ergänzung des häuslichen Putzens und beseitigt vor allem Plaque.

"Bakterien verkleben sich mit Bestandteilen der Nahrung und des Speichels und bilden einen immer dicker werdenden Film auf den Zahnoberflächen. Dieser ist verantwortlich für Karies und Entzündungen an Zahnfleisch und Knochen. An manchen Stellen verhärtet er sich zu Zahnstein, der die Bakterien zusätzlich vor der häuslichen Mundhygiene schützt", weiß Dr. Florian Grummt. "Die Zahnreinigung entfernt alle harten und weichen Beläge von der Zahnoberfläche und aus den Zwischenräumen."

Auch die Zahnfleischtaschen werden gereinigt, danach wird das Gebiss poliert und fluoridiert. "Speisereste können sich dann nicht mehr so gut festsetzen, man bekommt das Gebiss auch selber wieder besser sauber", sagt Dr. Grummt.

"Es gibt private Zahnzusatzversicherungen, die beispielsweise bis zu 50 Euro pro Versicherungsjahr für diese Individualprophylaxe übernehmen", erläutern Versicherungsexperten.

So gibt es auch Tarife, die GKV-Mitgliedern bei einem Monatsbeitrag von unter zehn Euro beispielsweise die 100-prozentige Kostenübernahme bei zahnerhaltenden Maßnahmen, beispielsweise für Inlays und Onlays aus Gold oder Keramik bieten.

Wenn es um den Zahnerhalt geht, werden von den gesetzlichen Krankenkassen meist nur die Kosten für eine unansehnliche Quecksilber-Amalgam-Füllung erstattet. djd/bif

Da die Bestände in der Ostsee kleiner werden, empfiehlt der WWF Heringshappen aus der Nordsee.
Fischratgeber des WWF

Besser kleine Schwarmfische als Raubfische essen

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren