Gesundheit

Anzeige

Fußpflege wichtig

Sie tragen das gesamte Gewicht des Menschen, werden doch wenig beachtet und kaum gepflegt. "Die Füße werden zu oft vernachlässigt", klagt Nils Graf Stenbock-Fermor, Orthopäde und Vorsitzender des Deutschen Orthopäden-Verbandes. Experten schätzen, dass rund 20 Millionen Menschen in Deutschland Probleme mit den Füßen haben.

Das muss aber nicht sein. Verformungen, Schwielen oder Durchblutungsstörungen können vermieden werden, wenn schon im Alltag einige Dinge beachtet werden. Auch Gymnastikübungen für den Fuß können helfen - zu Hause oder am Arbeitsplatz. Darüber hinaus sollte man auch immer wieder barfuss laufen.

Wer sich die Füße zudem von Profis pflegen lassen will, kann zu einem Fußpfleger oder Podologen gehen. Während Fußpfleger dabei oft nur eine zwischen drei Tagen und sechs Monaten dauernde Kurzausbildung haben und lediglich kosmetische Behandlungen durchführen, handelt es sich bei Podologen um medizinische Fußpfleger mit zweijähriger Ausbildung, die sich auch um kranke Füße kümmern.

Eine solche Pediküre kostet meist zwischen 15 und 30 Euro und widmet sich in einer Rund-um-Behandlung den Nägeln sowie der Haut.

Außerdem werden Hühneraugen ebenso entfernt wie Warzen und Hornhaut." Manchmal endet die Fußpflege mit einer speziellen Massage, denn einige Fußpfleger bieten auch eine Fußreflexzonenmassage an.

Bei Diabetikern, die in den Füßen oft unter Empfindungslosigkeit und Durchblutungsstörungen leiden, ist besondere Aufmerksamkeit angebracht. Zudem sollten Diabetiker besonders auf Druckstellen achten. Hochhackige oder zu enge Schuhe sind tabu.

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet.
Anzeige

Intensivpflege-WG Augsburg: Ein gemeinsames Zuhause für Schwerstpflegebedürftige

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet. Bild Jacqueline Häusler.jpg

Intensivpflege-WG Augsburg: Ein gemeinsames Zuhause für Schwerstpflegebedürftige

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren