Newsticker
Kita-Testpflicht: Kinder sollen künftig dreimal pro Woche getestet werden
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Gesundheit
  4. Gesundheit: Keine Schokolade: Bei PMS auf Ungesundes verzichtenKeine Schokolade

Gesundheit
ANZEIGE

Keine Schokolade: Bei PMS auf Ungesundes verzichtenKeine Schokolade

Foto: David Ebener (dpa)

Haben Frauen vor ihrer Periode Bauchschmerzen und -krämpe, sollten sie einige Essgewohnhieten überprüfen. Denn von bestimmten Lebensmitteln lassen sie zu dieser Zeit möglichst die Finger.

Etwa Alkohol, Schokolade, Kaffee und stark gesalzenes Essen stünden im Verdacht, Symptome des prämenstruellen Syndroms (PMS) zu verstärken, heißt es in der Zeitschrift "Neue Apotheken Illustrierte" (September 2016). Bei leichten Beschwerden könnten auch frische Luft, Ruhe und Yoga oder Tai-Chi helfen. (dpa)

Patienten mit Erkältungsbeschwerden können sich weiterhin telefonisch eine Krankschreibung besorgen.
Bei Erkältung

Krankschreibung weiter per Telefon möglich

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter Version 2

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren