1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Gesundheit
  4. Gute Vorsätze in die Tat umsetzen

Gesund und fit ins neue Jahr

Anzeige

Gute Vorsätze in die Tat umsetzen

Ob Pilates oder eines der vielen anderen Angebote: An Gesundheitskursen herrscht in der Region kein Mangel.
Bild: Bojan-adobestock
231105482-1.jpg
231105476-1.jpg
231107357-1.jpg
231105496-1.jpg

Bewegung ist in jedem Alter eine der wichtigsten Grundlagen dafür, gesund und agil zu bleiben.

Optimale Möglichkeiten dafür bieten die Fitnessstudios in der Region, in denen es freundschaftlich und familiär zugeht, was Mitglieder jeden Alters zu schätzen wissen. Neben effektivem und individuellem Gerätetraining steht den Mitgliedern auch ein abwechslungsreiches Kursprogramm offen. Für Entspannung nach dem Sport gibt es bei manchen Anbietern zudem einen attraktiven Wellnessbereich. Wer sich für dieses Jahr vorgenommen hat, für seine Gesundheit und das Wohlbefinden gezielt Sport zu machen, kann sich vor Ort von den Vorzügen der Studios überzeugen lassen.

In Bewegung bleiben: Das fällt in der Gruppe oft leichter als alleine – und hier setzen zahlreiche Gesundheitskurse an, die im Altlandkreis Krumbach angeboten werden. Das Spektrum reicht von Beckenbodentraining, Pilates, Hatha-Yoga und Herzkreislauftraining bis hin zur Wirbelsäulengymnastik, Zumba und anderen Angeboten. Wichtig: Viele Gesundheitskurse können von allen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden. Und wer den einen oder anderen Kurs erst einmal kennenlernen möchte, dem werden oft kostenlose Schnupperstunden oder praktische Workshops angeboten

Lebensfreude beim Tanzen

Mit Spaß fit bleiben Fürs Tanzen muss man nur eines mitbringen: Freude an der Bewegung. Und wer dann noch ein wenig rhythmisches Gespür hat – umso besser. Damit ist der Weg auch schon bereitet. „Tanzen als Bewegungsform hat gleich mehrere positive Effekte", sagt Klaus-Michael Braumann, Professor für Sport- und Bewegungsmedizin. Regelmäßige Bewegung - etwa durchs Tanzen - kann gerade ältere Menschen vor chronischen Krankheiten schützen. Für diese Zielgruppe hat Tanzen zudem noch einen anderen gesundheitlichen Vorteil, meint Braumann. „Wobei könnte man die Koordination besser trainieren, als wenn man sich rhythmisch zu äußeren Klängen zu bewegt?" Das motorische Training, das man beim Tanzen automatisch absolviert, dient dabei als Sturz-Prophylaxe. Denn die Kombination aus Bewegungsabläufen und Balance-Halten trainiert Gleichgewicht und Koordination - beides kann Senioren helfen, sich sicher durch den Alltag zu bewegen.

Physiotherapie: Reize setzen und Beweglichkeit fördern

„Es kommt darauf an, den Körper mit der Seele und die Seele durch den Körper zu heilen." - Der irische Schriftsteller Oscar Wilde hat mit diesen Worten eine Wahrheit formuliert, die gerade in der physiotherapeutischen Praxis sichtbar und erlebbar wird. Elemente der klassischen Krankengymnastik und der Bewegungslehre sowie Bestandteile der physikalischen Therapie (Massage, Lymphdrainage, Elektrotherapie u. a.) machen das Leistungsspektrum einer physiotherapeutischen Praxis aus. Zielsetzung der Physiotherapie ist es unter anderem, Reize zu setzen und die Beweglichkeit zu fördern. Dabei stehen Schmerzlinderung und der Erhalt sowie die Erweiterung der Mobilität im Vordergrund.

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet.
Anzeige

Intensivpflege-WG Augsburg: Ein gemeinsames Zuhause für Schwerstpflegebedürftige

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet. Bild Jacqueline Häusler.jpg

Intensivpflege-WG Augsburg: Ein gemeinsames Zuhause für Schwerstpflegebedürftige

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren