1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Gesundheit
  4. Gutes Hören und Sehen länger erhalten

Gutes hören und sehen 2019

Anzeige

Gutes Hören und Sehen länger erhalten

Sowohl die Augen als auch die Ohren sollten regelmäßig gecheckt werden.
Bild: Erica Smit/stock.adobe.com

Vorsorge fängt im Kindesalter an und geht im Erwachsenenalter weiter

Das Hören beginnt schon weit vor der Geburt, etwa in der 25. Schwangerschaftswoche kann ein Baby schon Herzschlag und andere Geräusche wahrnehmen. Danach prägen die ersten Lebensmonate das Ausreifen der Hörfähigkeit. Neben dem Hörtest nach der Geburt und den Regeluntersuchungen ist es in der sensiblen Entwicklungsphase wichtig, das kindliche Gehör regelmäßig zu überprüfen. Dabei sollte das Verhalten der Kinder aufmerksam beobachtet werden, um eventuellen Auffälligkeiten nachzugehen. Je früher Hörminderungen erkannt werden, desto besser.

Wer älter wird und schlechter hört, bei dem ist Stress vorprogrammiert. Dabei kann schon ein einfacher Hörtest bei einem Hörakustiker kurzfristig Stressursachen aufklären und die Grundlage für ein ausgeglichenes und kommunikatives Zusammenleben sein. Laute Umgebungsgeräusche und ein Durcheinandergerede sind anstrengend. Nicht selten sind diese Symptome Anzeichen für unerkannte Hördefizite. Ein klassischer Hörtest kann hier helfen. Defizite lassen sich mit modernen Hörsystemen effektiv und komfortabel kompensieren. Denn die Hörakustik ist heute so leistungsfähig wie nie zuvor.

Lieber kürzer leben als weniger sehen

Laut einer internationalen Studie aus dem Jahr 2012 würden drei Viertel aller Befragten eher auf zehn Lebensjahre verzichten anstatt auf ihr Augenlicht. Darum sollten sich Erwachsene und Kinder regelmäßig die Augen überprüfen zu lassen.

Jedes zehnte Kind sieht schlecht und jedes fünfte Kind trägt eine Brille und die sind heutzutage beliebter denn je. Ausgefallene und moderne Modellen in verschiedenen Farben und Formen finden sich bei vielen Optikern im Landkreis. Die Brille ist mittlerweile auch ein angesagtes Accessoire. Egal also ob nötig oder nur als Modeartikel auf der Nase, mit individueller Beratung und einer großen Auswahl an namhaften Marken und preiswerten Gestellen lassen die Fachgeschäfte keine Wünsche offen. Und wer sich so gar nicht mit einer Brille anfreunden kann, für den gibt es in den Fachgeschäften die Kontaktlinsenberatung. Außerdem lassen sich auch beim Augenoptiker fundierte Sehtests durchführen, die Sehschwächen aufdecken. pilz/Kuratorium Gutes Sehen e.V./Fördergemeinschaft Gutes Hören

Lesen Sie dazu auch
KAYA5191.JPG
Pflegeleistungen

Was tun, wenn der Antrag abgelehnt wurde?

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen