Newsticker
Corona-Zahlen: 10.810 Neuinfektionen und 294 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Gesundheit
  4. Haarausfall durch Eisenmangel

Gesundheit

ANZEIGE

Haarausfall durch Eisenmangel

Frauen mit Eisenmangel neigen offenbar vermehrt zu Haarausfall. Zu diesem Ergebnis kommt eine französische Untersuchung.

Haarausfall durch Eisenmangel

Den Angaben zufolge muss Eisen permanent zugeführt werden, weil der Körper keine Depots bildet. Bekommt er zu wenig, erhöht sich das Risiko für Haarausfall - weil auch die Haarfollikelzellen auf eine gute Versorgung mit Mineralien wie Eisen angewiesen sind. Grund für einen Eisenmangel können unter anderem eine starke Menstruation, Magen-Darm-Krankheiten, vegetarische Kost oder eine Schwangerschaft sein. Wer täglich 40 bis 100 Haare verliert, muss sich allerdings nicht sorgen: Das ist normal - und die ausgefallenen Haare werden wieder ersetzt. tmn

Die Berufsinfomesse GEZIAL, der jährliche Publikumsmagnet zur beruflichen Orientierung und zu Karrierewegen in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, findet dieses Jahr nicht im Kongress am Park in Augsburg, sondern digital statt.
Berufsinfomesse in Augsburg

Ausbildung, Karriere & Co. auf der digitalen GEZIAL 2021

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren