Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Gesundheit
  4. Hastiges Essen macht schneller dick

Gesundheit

Anzeige

Hastiges Essen macht schneller dick

Bild: DPA

München (dpa/tmn) - Wer seine Mahlzeiten hastig hinunterschlingt, wird schneller übergewichtig als ein langsamer Esser. Das geht aus einem Bericht der Zeitschrift "Apotheken Umschau" hervor.

Laut der Zeitschrift haben Forscher der Universität von Osaka (Japan) bei 3300 Frauen und Männern den Zusammenhang von Schlucktempo und Körpergewicht untersucht. Bei schlingenden Männern war demnach die Gefahr, dick zu werden, um 84 Prozent erhöht, bei Frauen sogar um 109 Prozent.

Bei Erwachsenen dient der Schlaf hauptsächlich der Wartung und der Reparatur des Gehirns.
Vom Lernen zur Wartung

Was passiert im Gehirn, wenn man schläft?

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet. Bild Jacqueline Häusler.jpg

Intensivpflege-WG Augsburg: Ein gemeinsames Zuhause für Schwerstpflegebedürftige

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren