Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Gesundheit
  4. Heißer Sommer - das hilft gegen die Hitze

Gesundheitstipp

Anzeige

Heißer Sommer - das hilft gegen die Hitze

Wem es schwer fällt, im Sommer ausreichend zu trinken, kann sich per App daran erinnern lassen oder das Wasser mit Zitrone und Minze geschmacklich verfeinern.
Bild: CosmosDirekt

Gesundheitstipp der Woche: So unterstützen Sie bei hohen Temperaturen den Flüssigkeitshaushalt Ihres Körpers aktiv

Lange wurde er herbeigesehnt: der Sommer. Doch wenn die Abende keine Abkühlung mehr bringen, kann das für den Körper schnell zur Belastung werden. Also, was tun, wenn die Temperaturen auch dieses Jahr wieder weit in die Höhe steigen?

Durch das vermehrte Schwitzen im Sommer verliert der Körper viel Flüssigkeit und wichtige Salze. Um einer Dehydrierung vorzubeugen, die zu Kopfschmerzen und Kreislaufproblemen führen kann, empfiehlt es sich, ein bis zwei Liter mehr als die gewohnte Trinkmenge zu sich zu nehmen. Am besten eignen sich dafür Mineralwasser oder verdünnte Säfte. Zudem unterstützen wasserhaltige Nahrungsmittel wie Gurken oder Wassermelonen den Flüssigkeitshaushalt. Auf schwer verdauliche und fettige Speisen sollte im Sommer verzichtet werden. Um die eigene Wohnung möglichst kühl zu halten, wird am besten in den frühen Morgenstunden gelüftet und anschließend sollten alle Fenster geschlossen und abgedunkelt werden, damit keine warme Luft mehr in die Wohnung gelangt Für einen Frischekick zwischendurch sorgt kaltes Wasser an den Handgelenken oder im Nacken.

Bei Aktivitäten im Freien gilt im Sommer ebenfalls besondere Vorsicht: Wer trotz hoher Temperaturen aktiv bleiben will, sollte sein Sportprogramm und andere Freizeitaktivitäten in die Morgen- oder Abendstunden verlegen und damit die pralle Sonne vermeiden. ots

Zu viel Zucker ist ungesund, nicht nur für die Zähne.
Zucker und Zusätze

Kinder-Lebensmittel bestenfalls überflüssig

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet. Bild Jacqueline Häusler.jpg

Intensivpflege-WG Augsburg: Ein gemeinsames Zuhause für Schwerstpflegebedürftige

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren