Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Gesundheit
  4. Hitze führt bei vielen zu Schlafstörungen

Gesundheit

Anzeige

Hitze führt bei vielen zu Schlafstörungen

Die anhaltende Hitze macht vielen Deutschen zu schaffen. Jeder Zweite (54 Prozent) leidet gesundheitlich unter den hohen Temperaturen, ergab eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag der Krankenkasse DAK in Hamburg.

Am häufigsten werden Schlafstörungen (63 Prozent) beklagt, gefolgt von Schwindel beziehungsweise Kreislaufproblemen (41 Prozent). Fast ein Drittel der Betroffenen (31 Prozent) leidet unter Kopfschmerzen beziehungsweise Migräne und Konzentrationsstörungen (29 Prozent). Besonders betroffen sind ältere Menschen ab 60 Jahren.

Die DAK empfiehlt, jetzt besonders viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen, kühl zu duschen und Stress zu vermeiden. Befragt wurden 1004 Bundesbürger ab 14 Jahren.

Zu viel Zucker ist ungesund, nicht nur für die Zähne.
Zucker und Zusätze

Kinder-Lebensmittel bestenfalls überflüssig

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet. Bild Jacqueline Häusler.jpg

Intensivpflege-WG Augsburg: Ein gemeinsames Zuhause für Schwerstpflegebedürftige

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren