Newsticker

Neue Corona-Strategie: Spahn plant Fieberambulanzen für die kalte Jahreszeit
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Gesundheit
  4. Laufen: Ohne Treter läuft nichts

Gesundheitstipp

Anzeige

Laufen: Ohne Treter läuft nichts

Große Sprünge? Mit dem richtigen Schuhwerk kein Problem!
Bild: Fotolia

Warum gute Laufschuhe so wichtig sind und was es beim Kauf des richtigen Schuhwerks zu beachten gilt

Frische Luft und Bewegung: Diese Kombination reizt viele Menschen am Laufen – gerade jetzt in Zeiten der Ausgangsbeschränkung. Damit die Muskeln und Sehnen eine Joggingrunde gut überstehen, spielt das Schuhwerk aber eine zentrale Rolle. „Im Frühjahr, wenn viele Menschen wieder mit dem Laufen anfangen und dabei auf irgendwelche ungeeigneten Schuhe zurückgreifen, häuft sich die Zahl der Patienten, die zum Beispiel wegen Rückenschmerzen bei uns vorstellig werden“, sagt Facharzt Patrik Reize.

Am wichtigsten ist, dass die Schuhe richtig sitzen. „Das spürt man am Fuß“, erklärt Reize. Technische Eigenschaften und Ausstattung kommen danach. Eine Laufberatung im Sportgeschäft oder besser noch beim Orthopäden sei grundsätzlich immer ratsam. Denn auch Eigenschaften wie Laufstil, Körpergewicht, Trainingsgrad und nicht zuletzt Fußfehlstellungen wirken sich auf die Wahl des richtigen Schuhs aus.

Wenn’s zwickt, helfen Einlagen

Gerade Letztere führen bei Hobbysportlern immer wieder zu Beschwerden – ohne, dass diese die Ursache dafür benennen können. „Werden Füße fehlbelastet, können Schmerzen auch an ganz anderen Körperstellen auftreten, etwa im Kopf“, so der Experte. Individuell gefertigte Einlagen können das Problem schnell beheben – und die Freude am Freiluftsport steigern.

Eine Schaufensterpuppe mit Atemmaske steht im Schaufenster einer Apotheke.
Grippe trifft auf Corona

Was passiert während der Influenzasaison?

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet. Bild Jacqueline Häusler.jpg

Intensivpflege-WG Augsburg: Ein gemeinsames Zuhause für Schwerstpflegebedürftige

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren