Newsticker
Wolodymyr Selenskyj fordert eine Einstufung Russlands als Terrorstaat.
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Gesundheit
  4. Mehrmals im Jahr entzündete Mandeln entfernen

Gesundheit
ANZEIGE

Mehrmals im Jahr entzündete Mandeln entfernen

Neumünster (dpa/tmn) - Entzünden sich Gaumenmandeln mehrmals in einem Jahr, ist oft eine Operation sinnvoll. Das empfiehlt der Deutsche Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte im schleswig-holsteinischen Neumünster.

Erwachsenen sollten nach vier antibiotisch behandelten Mandelinfektionen die Mandeln ganz oder teilweise entfernen zu lassen. Bei Kindern sei eine Operation nach fünf bis sechs Entzündungen innerhalb eines Jahres zu empfehlen. Um die Abwehrfunktion der Mandeln zu erhalten, werden sie bei bis zu vier Jahre alten Kindern aber oft nur verkleinert.

Sind die Mandeln häufig entzündet, können sich in den kleinen Einbuchtungen der Gaumenmandeln vermehrt Keime ansiedeln. Von diesen Entzündungsherden können die Bakterien auf andere Organe übergreifen. Chronisch entzündete Mandeln müssen den Angaben zufolge stets ganz entfernt werden. Denn sonst würde der Infektionsherd im Körper bleiben.

Gesundheits-Tipps von Hals-Nasen-Ohren-Ärzten: www.hno-aerzte-im-netz.de

Hier darf guten Gewissens gecremt werden: Die meisten Kinder-Sonnencremes schneiden im Test gut ab. Bedenkliche UV-Filter fand die Zeitschrift «Öko-Test» nur in wenigen Produkten.
UV-Filter

"Öko-Test" nimmt Kinder-Sonnencremes in den Blick

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter Version 2

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren