Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj berichtet von weiteren schweren Gefechten in der Ostukraine
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Gesundheit
  4. Sodbrennen: Brennender Schmerz: Was gegen Sodbrennen hilft

Sodbrennen
ANZEIGE

Brennender Schmerz: Was gegen Sodbrennen hilft

Foto: Gero Breloer (dpa)

Nach einer üppigen Mahlzeit haben viele Menschen Sodbrennen. Doch die Schmerzen können die Lebensqualität beeinträchtigen oder zu einer Entzündung der Speiseröhre führen.

Dann spricht man von der Refluxkrankheit. Darauf weist das Patienteninformationsportal des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen hin. Hinzu können Beschwerden beim Schlucken, Brennen im Rachen, ein schlechter Geschmack im Mund, Übelkeit und Brechreiz kommen.

Foto:  dpa-infografik

Diagnostiziert wird die Refluxkrankheit anhand ihrer Symptome - man sollte seine Beschwerden dem Arzt deshalb genau beschreiben, empfiehlt das Portal www.gesundheitsinformation.de Betroffenen. Bleibt der Verdacht bestehen, bekommt man häufig für zwei Wochen ein Medikament, das die Magensäure hemmt - hilft das, ist die Diagnose so gut wie sicher.

Sodbrennen: Das müssen Betroffene wissen

Es kann helfen, seine Gewohnheiten anzupassen: etwa das Rauchen aufgeben und weniger Alkohol trinken. Häufig lösen auch einzelne Lebensmittel wie Kaffee, Schokolade, fettige oder scharfe Mahlzeiten oder kohlensäurehaltige Getränke die Beschwerden aus. Auch auf Essen kurz vor dem Schlafengehen zu verzichten oder den Oberkörper etwas höher zu lagern, hilft unter Umständen. Wenn das nichts bringt, können Medikamente oder im schlimmsten Fall auch eine Operation helfen.

Bei Betroffenen schließt sich der Eingang des Magens nicht richtig. Deshalb läuft der Mageninhalt sowie Magensaft zurück in die Speiseröhre, erklärt das Portal. Das reizt die Schleimhäute. Der Magensaft kann auch in die Luftröhre gelangen - das sorgt für Husten. Nach einer großen Mahlzeit kann es sein, dass der Magen gedehnt ist und der Eingang deshalb vorübergehend nicht richtig geschlossen werden kann.

Arzneimittel sollten an einem kühlen, trockenen Ort, möglichst vor Licht geschützt, aufbewahrt werden. Als Aufbewahrungsort scheiden damit Badezimmer oder Küche aus. Besser geeignet ist das kühle Schlafzimmer. Bild: dpa
15 Bilder
Was in die Hausapotheke gehört
Foto: Sonja Krell/Joshena Diessenbacher

AZ/dpa

Anzeige

Dauerhafte Haarentfernung mit IPL bei hairfree Augsburg

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter Version 2

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren