Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Gesundheit
  4. Trockene Augen sind anfälliger für Entzündungen

Gesundheit

Anzeige

Trockene Augen sind anfälliger für Entzündungen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Trockene, brennende Augen sind nicht nur unangenehm, sie sind auch anfälliger für Entzündungen. Diese wiederum können die empfindliche Hornhaut auf Dauer schädigen, warnt der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands in Düsseldorf.

Die Augen können zu trocken sein, wenn der Tränenfilm an der Augenoberfläche gestört ist, zu wenig Tränen produziert werden oder zu viel Flüssigkeit aus dem Auge verdunstet.

Besonders Frauen in oder nach den Wechseljahren sind den Augenärzten zufolge betroffen: Bei ihnen wirken sich die hormonellen Veränderungen auf die Tränenproduktion aus. Behandeln lassen sich die Beschwerden mit speziellen, ärztlich verordneten Augentropfen oder -gelen.

Zu viel Zucker ist ungesund, nicht nur für die Zähne.
Zucker und Zusätze

Kinder-Lebensmittel bestenfalls überflüssig

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet. Bild Jacqueline Häusler.jpg

Intensivpflege-WG Augsburg: Ein gemeinsames Zuhause für Schwerstpflegebedürftige

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren