1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Gesundheit
  4. Von der Polsterei zur Facharztpraxis

Gesundheit

Anzeige

Von der Polsterei zur Facharztpraxis

Bild: privat
9735364_8369840.jpg
9731691_8366232.jpg
9738521_8372996.jpg
9739537_8374012.jpg 9734142_8368620.jpg
9738969_8373444.jpg
9734873_8369349.jpg

Dr. Ursula Tscherne eröffnet eine weitere nuklearmedizinische Praxis

In der heutigen Zeit wird oft der Fachärztemangel in ländlichen Regionen beklagt. Diesem Trend möchte die Medizinerin Dr. Ursula Tscherne aktiv entgegenwirken und hat daher nun eine nuklearmedizinische Praxis in Pöttmes, Erdweg 3, eröffnet. „Im Umkreis von 40 Kilometern sind wir damit die einzige“, berichtet Tscherne.

Acht Monate hat der Umbau mit umfassender Sanierung gedauert. Aus einer ehemaligen Polsterei wurde so eine moderne Facharztpraxis. „Ich muss mich vor allem bei meinem Bauleiter Christian Wochnik, dem Architekturbüro Garnisch und Werndle und natürlich den zahlreichen Handwerkern bedanken!“, erklärt Ursula Tscherne.

Ein Traum wird wahr

Für sie ist mit der Praxis in Pöttmes ein Traum wahr geworden: „Pöttmes ist meine Heimat und ich wollte schon immer einmal zu Fuß zur Arbeit kommen.“ Das war bislang nicht möglich. Denn seit 2004 führt sie bereits eine nuklearmedizinische Praxis in Donauwörth. „Ein Fußmarsch von Pöttmes nach Donauwörth wäre eine Unmöglichkeit“, lacht Tscherne. Doch Patienten aus Donauwörth müssen jetzt keinesfalls befürchten, dass sich die Medizinerin aus der Großen Kreisstadt zurückzieht oder die Versorgung eingeschränkt sei. Donauwörth bleibt der Hauptsitz. Die Praxis in Pöttmes ist ein zusätzliches Angebot, das eine bessere medizinische Versorgung im ländlichen Bereich sicherstellen soll.

Ausreichend Parkplätze befinden sich hier übrigens direkt vor der Haustür und ein Behindertenparkplatz direkt im Innenhof. Auch an Toiletten für Menschen mit Handicap wurde bei der Planung gedacht. Der Zugang ist barrierefrei gestaltet.

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet.
Anzeige

Intensivpflege-WG Augsburg: Ein gemeinsames Zuhause für Schwerstpflegebedürftige

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet. Bild Jacqueline Häusler.jpg

Intensivpflege-WG Augsburg: Ein gemeinsames Zuhause für Schwerstpflegebedürftige

Die Intensivpflege-WG in Augsburg-Lechhausen ist auf die spezifischen Bedürfnisse der Betroffenen ausgerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren