Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Rohöl aus Russland darf ab sofort nur noch in Ausnahmefällen in EU importiert werden
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Gesundheit
  4. Vegane Weihnachtsbäckerei: So lassen sich Ei und Eiweiß beim Backen ersetzen

Vegane Weihnachtsbäckerei
ANZEIGE

So lassen sich Ei und Eiweiß beim Backen ersetzen

Chiasamen (Mitte) eigenen sich als Ei-Ersatz. Statt einem Ei 1 EL der Samen mörsern und mit 3 EL Wasser vermischen, quellen lassen und dann wie ein Ei weiterverwenden.
Foto: Christin Klose, tmn

Butterplätzchen, Vanillekipferl & Co. - für die meisten Plätzchenrezepte braucht man Eier. Doch es gibt vegane Alternativen. So kann man Eier beim Backen ersetzen.

Eier lassen sich durch Stärke, Soja- oder Kichererbsenmehl, das mit Wasser angerührt wird, ersetzen. Darauf weist die Verbraucherzentrale NRW hin. Ein bis zwei Esslöffel davon, angerührt mit zwei bis drei Esslöffeln Wasser, ersetzen ein mittelgroßes Ei.

Das sind vegane Alternativen zum Ei

Alternativ kann man 60 Gramm Apfelmus oder eine halbe pürierte Banane nehmen, je nachdem was zum Geschmack des Gebäcks besser passt. Wer gemahlene Lein- oder Chiasamen parat hat, kann je einen Esslöffel davon mit drei Esslöffeln Wasser vermischen und quellen lassen und so das Ei im Rezept ersetzen.

Zuckerkleber ohne Eiweiß: Kichererbsen sind die Lösung

Sie denken an ein selbst gemachtes Lebkuchenhäuschen und fragen sich, wie man den schneeweißen Zuckerkleber herstellen soll? Ohne Eiweiß funktioniert das aus dem abgetropften Sud von Kichererbsen (Aquafaba) aus der Dose oder aus dem Glas. Dieser wird aufgeschlagen und dann mit Puderzucker vermischt. Und aus den übrigen Kichererbsen lässt sich im pürierten Zustand ein leckerer Plätzchenteig zaubern. (tmn)
 

Anzeige

Dauerhafte Haarentfernung mit IPL bei hairfree Augsburg

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter Version 2

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren