Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. 20 Jahre Ferienland Donau-Ries: Über 1000 Kilometer regionale Radwege durch die Region

20 Jahre Ferienland Donau-Ries
ANZEIGE

Über 1000 Kilometer regionale Radwege durch die Region

230969636-1.jpg
230991862-1.jpg
230979146-1.jpg
230983944-1.jpg
230992800-1.jpg
230980367-1.jpg
230969966-1.jpg
230983965-1.jpg
230989567-1.jpg
230991387-1.jpg
230990001-1.jpg
230991081-1.jpg
230992641-1.jpg
230992716-1.jpg
230979511-1.jpg
230991275-1.jpg
230976946-1.jpg
230990966-1.jpg
230988829-1.jpg
230981157-1.jpg
230979013-1.jpg
230978195-1.jpg

Entlang der Urstromtäler von Donau und Lech, durch die idyllische Rieslandschaft, bis hin zu romantischen Dörfern und historischen Städten: Durch das Ferienland Donau-Ries führen zahlreiche Radwege, die den Aufenthalt für Sportliche und Genussradler zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. Also rauf auf’s Rad!

Neben einem gut ausgeschilderten Netz von über 1 000 Kilometern regionaler Radwege beispielsweise entlang der Flüsse Donau, Lech und Wörnitz kreuzen sich hier Radfernwege wie der Donauradweg oder Radwanderweg Romantische Straße. Der Geopark Ries bietet neben seiner atemberaubenden Landschaft für Radfahrer ein einzigartiges Highlight: Den Radweg von Krater zu Krater. Ganz genüsslich radelt man dagegen auf dem Wörnitzradweg von der Wörnitz-Quelle bis zur Donau-Mündung. Foto: Florian Trykowski

Die schwungvolle Verwechslungs-Komödie „Der tollste Tag oder Figaros Hochzeit“ ist am 20. November in Neusäß zu sehen.
Stadthalle Neusäß

Es gibt wieder Karten!

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren