Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. 50 Jahre Tornados: Die „Tornados“ feiern

50 Jahre Tornados
ANZEIGE

Die „Tornados“ feiern

Die Tanzkapelle "Tornados" feiert ihr 50-jähriges Jubiläum
Foto: Tornados
230931308-1.jpg
230952103-1.jpg
230922563-2.jpg
230959900-1.jpg
230952127-1.jpg

Grußwort von Heiner Ohnheiser zum 50-jährigen Band-Jubiläum

Liebe Tänzerinnen und Tänzer, Fans und Gönner der „Tornados“,

als im Oktober 1969 die Band gegründet wurde, konnte niemand ahnen, dass der Name „Tornados“ einmal im ganzen süddeutschen Raum ein Aushängeschild für beste Tanz- und Turniermusik sein wird.

Werner Rehle und seine ersten Schüler am jungen Gymnasium Wertingen haben dafür gesorgt, dass nicht das Orchester Alfons Rogg beim ersten Tanzkursabschlussball spielte sondern die regionale Band „Tornados“. So wurde Tanzweltmeister Rudolf Trautz auf uns aufmerksam.

Ich war in den vergangenen Jahren in der glücklichen Lage immer hervorragende Musiker und Sängerinnen zu haben, die Tanzmusik machen können. Tanzmusik zu spielen ist eine Gefühlssache und liegt in erster Linie am Rhythmus. Mein großes Vorbild war der Drummer von Hugo Strasser, Alan Waterson. Mit diesem Orchester waren wir viele Jahre bei Tanzturnieren unterwegs und mir war klar, diese Musik will ich machen: gefühlvoll, im Takt und nach gutem Rhythmus. Diese Einstellung hat sich trotz einiger Widrigkeiten nie geändert.

Ein großes Kompliment und Dankeschön richte ich an alle Tänzerinnen und Tänzer, die dafür sorgen, dass unsere Veranstaltungen fast immer ausverkauft sind, wie z. B. der Hofball in Höchstädt, Bälle der Tanzschule Trautz & Salmen im Kongress am Park in Augsburg, Galabälle im Bayerischen Hof und im Deutschen Theater in München sowie zahlreiche andere Veranstaltungen. Ich freue mich, am 28. September in meiner Geburtsstadt Wertingen mein 50-jähriges Bühnenjubiläum feiern zu können und verspreche Ihnen einen tollen Abend.

Ihr Heiner Ohnheiser

Bandleader „Tornados“

Der Marktsonntag in Lechhausen kann in diesem Jahr wieder stattfinden. Viele Aktionen locken Tausende Besucherinnen und Besucher an.
Veranstaltung

So viel ist am Marktsonntag in Lechhausen geboten

167291.rgb.jpg

Kuvertüre schmelzen wie ein Profi: 6 Tipps für perfekte Ergebnisse

Als knackig-süße Hülle um Pralinen und Plätzchen, aromatische Füllung in der Torte oder für den intensiven Schokogeschmack im Dessert: Kuvertüre ist aus der süßen Küche nicht wegzudenken. Allerdings braucht es ein bisschen Fingerspitzengefühl, um sie schmelzen zu lassen und anschließend perfekt zu verarbeiten. 6 Profitipps für köstliche Ergebnisse.

Das könnte Sie auch interessieren