Newsticker
Kanzler Scholz: "Putin hat alle strategischen Ziele verfehlt"
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Adventsmarkt in Wellheim: Idyllisches Winterwunderland

Adventsmarkt in Wellheim
ANZEIGE

Idyllisches Winterwunderland

In einem der vergangenen Jahre ein wahres Winterwunderland: der idyllische Adventsmarkt in Wellheim am Fuße der Burgruine.
Foto: Foto: pso
231056500-1.jpg 231056503-1.jpg
231056506-1.jpg
231056489-1.jpg 231059339-1.jpg

Der Adventsmarkt Wellheim lädt am kommenden Wochenende zu Budenzauber und einem festlichen Familienprogramm ein

Vor zauberhafte Kulisse, eingerahmt von Pfarrhaus und Kirche, findet am kommenden Wochenende der 35. Weihnachtsmarkt in Wellheim statt. Der Budenzauber öffnet am Samstag, 7. Dezember, um 14.30 Uhr, anschließend singt der Kinderchor der Grundschule. Gegen 16 Uhr gibt es ein Marionettentheater im Jugendraum des Pfarrheims. Die Jagdhornbläser aus Eichstätt spielen um 17.30 Uhr auf, mit Salutschüssen der Böllerschützen. Anschließend feiern die Jagdhornbläser eine „Waldlermesse“ um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Andreas, die Einnahmen daraus sollen für die Kirchenrenovierung gespendet werden. Den ganzen Nachmittag über bietet der Frauenbund im Pfarrheim Kaffee und Kuchen an.

Bereits um 13.30 Uhr beginnt der Markt am Sonntag, 8. Dezember. Wichtig für die Kinder: Um 15.30 Uhr kommt der Nikolaus. Ab 16 Uhr sind weihnachtliche Weisen und Lieder zu hören. Den Höhepunkt des Tages bildet sicherlich das Weihnachtskonzert der Urdonautaler Blasmusik, die wie immer von zahlreichen Gruppen begleitet wird. Aufgrund der Sanierungsarbeiten in der St. Andreas Kirche findet das Konzert diesmal in der Konsteiner Kirche St. Ägidius statt, Beginn ist um 17 Uhr. Die Konzertbesucher sind eingeladen, im Anschluss die abendliche Atmosphäre auf dem Weihnachtsmarkt zu genießen. Der Kindergarten sorgt an diesem Tag für Kaffee und Kuchen.

An weihnachtlich geschmückten Ständen werden Schnitzereien und Holzarbeiten, Handarbeitswaren, Kerzen, Plätzchen, Liköre, Klosterarbeiten, Christbaumschmuck, geräucherte Forellen, Kürbiskernprodukte sowie Schinken und vieles mehr angeboten. Natürlich darf auch der Christbaumverkauf nicht fehlen. Zudem gibt es Mitmachaktionen für Kinder, eine lustige Fotobox, Kinderschminken und ein kleines Streichelgehege mit Schafen oder Ziegen.

Für das leibliche Wohl ist außerdem mit herzhaften Speisen und wärmenden Getränken gesorgt.

Text: pso

Wer im Landkreis Augsburg essen gehen möchte, stößt auf eine Vielfalt guter Restaurants, Gasthöfe & Co.
Restaurant, Biergarten & Co.

7 Gastronomie-Tipps aus dem Augsburger Landkreis

167291.rgb.jpg

Kuvertüre schmelzen wie ein Profi: 6 Tipps für perfekte Ergebnisse

Als knackig-süße Hülle um Pralinen und Plätzchen, aromatische Füllung in der Torte oder für den intensiven Schokogeschmack im Dessert: Kuvertüre ist aus der süßen Küche nicht wegzudenken. Allerdings braucht es ein bisschen Fingerspitzengefühl, um sie schmelzen zu lassen und anschließend perfekt zu verarbeiten. 6 Profitipps für köstliche Ergebnisse.

Das könnte Sie auch interessieren