Newsticker
USA kündigen weitere Rüstungslieferungen für die Ukraine an
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Allerheiligen: Persönliche Botschaften für die Gedenktage

Allerheiligen
ANZEIGE

Persönliche Botschaften für die Gedenktage

231015120-1.jpg
231012024-1.jpg
231017499-1.jpg
231012539-1.jpg
231012285-1.jpg

Liebevolle Gestaltung und Beratung von Floristen und anderen Trauerbegleitern

Zu den Gedenktagen im Herbst schmücken viele Angehörigen die Gräber. „Die Gestecke werden immer individueller und hochwertiger“, sagt Christine Steinbach vom Fachausschuss für Umwelt, Friedhof und Floristik im Fachverband Deutscher Floristen. Angehörige ordern nun oft Gestecke mit Motiven, die den Verstorbenen gefallen haben, und in deren Lieblingsfarben. Auch soll das Gesteck oftmals die Form des Grabsteins aufgreifen, um so für ein stimmiges Gesamtbild zu sorgen. Individuelle Spruchbänder sind gefragt – etwa mit „Im Gedenken, deine Familie“ oder man listet die einzelnen Namen auf. Und grundsätzlich sind frischere Farben beliebt: Beerentöne wie Pink und Rot und das helle Grün von Moos.

Doch nicht nur die florale Optik sollte an Allerheiligen im Mittelpunkt stehen. Ein Bestattungsunternehmen, das sich der persönlichen Begleitung der Angehörigen verschrieben hat, sieht den Trauerfall nicht als isoliertes Geschehen. Hat es die Trauernden vorab auch bei der Erledigung der Formalitäten begleitet, bietet es auch bei der weiteren Organisation des Grabschmucks oder der Grabpflege seine Unterstützung an. Denn ihm liegt eines am Herzen: Orte des Andenkens zu schaffen. Dasselbe Motiv leitet auch den Steinmetz, der für die Grabmalgestaltung verantwortlich ist. Neben dem klassischen Grabstein lassen kleine Findlinge, ein Behältnis für die Kerze oder für das Weihwasser das Grab gerade an Feiertagen besonders liebevoll gepflegt erscheinen.

Text: af, tmn/oH

Zum Wespen lieben Fruchtsaft und brauchen ihn für das Stillen ihres Energiebedarfs.
Faktencheck

Werden Wespen im Spätsommer aggressiver?

167291.rgb.jpg

Kuvertüre schmelzen wie ein Profi: 6 Tipps für perfekte Ergebnisse

Als knackig-süße Hülle um Pralinen und Plätzchen, aromatische Füllung in der Torte oder für den intensiven Schokogeschmack im Dessert: Kuvertüre ist aus der süßen Küche nicht wegzudenken. Allerdings braucht es ein bisschen Fingerspitzengefühl, um sie schmelzen zu lassen und anschließend perfekt zu verarbeiten. 6 Profitipps für köstliche Ergebnisse.

Das könnte Sie auch interessieren