Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Großbritannien hat Ausbildung von Ukrainern an Challenger-2-Panzern begonnen
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Altersschwächen: Tiere: Betagte Pferde erschrecken sich leichter

Altersschwächen
ANZEIGE

Tiere: Betagte Pferde erschrecken sich leichter

Foto: Felix Kästle/dpa

Mit dem Alter werden die Sinnesorgane schwächer. Das gilt auch für Pferde, die sich in dieser Lebensphase schneller erschrecken. Deswegen müssen Halter den Umgang mit ihnen ändern.

Bei vielen Pferden lassen Sinnesorgane wie Ohren und Augen im Alter nach. Halter bemerken das meist daran, dass ihr Tier auf einmal schreckhafter ist als sonst.

Oft bekommen Pferde einen Grauen Star, das heißt, die Linse trübt sich ein: "Insgesamt kommen Pferde mit ihrer nachlassenden Sehrkraft aber gut klar", erklärt Sabine Gosch von der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz. Das liege daran, dass sich Pferde ihre Umgebung sehr gut einprägen können.

Auch das Hell- und Dunkelsehen wird bei den meisten Pferden ab Anfang 20 schlechter: Kommen sie von draußen in einen dunklen Stall, kann es deshalb etwas dauern, bis sie sich zurechtfinden. Oft stoppen die Tiere auch abrupt, wenn sie in einen dunkleren Raum kommen. Zur Sicherheit sollten Halter in den Gängen nichts herumstehen lassen.

Das nachlassende Gehör führt dazu, dass die Vierbeiner Geräusche nicht mehr gut orten können. Manchmal laufen sie dann auf die Quelle des Geräuschs zu statt weg. Außerdem merken sie nicht mehr so schnell, wenn sich ihnen jemand nähert. "Deshalb das Tier nicht einfach anfassen, sondern laut ansprechen und sich im großen Bogen nähern", rät Gosch.

An einigen Tagen läuft das Workout mühelos, an anderen beißt man die Zähne zusammen. Schwankungen in der sportlichen Leistung können bei Frauen auch mit dem Zyklus zusammenhängen.
Leistungsfähigkeit

Wie geht zyklusbasiertes Training?

Design ohne Titel (4).png

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag leckere Rezeptideen, Tipps und Tricks rund ums Backen.

Kostenlos Newsletter abonnieren
Das könnte Sie auch interessieren