Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Brückenfest in Harburg: Auf der Brücke geht es rund

Brückenfest in Harburg
ANZEIGE

Auf der Brücke geht es rund

Brückenfest in Harburg.
Foto: Helmut  Bissinger
230945467-1.jpg
230926328-1.jpg
230946179-1.jpg 230938315-1.jpg 230935779-1.jpg
230931845-1.jpg
230938272-1.jpg

Tolles Programm beim Harburger Brückenfest am kommenden Wochenende

Vom 2. bis 4. August erwacht die Alte Steinerne Brücke in Harburg wieder zum Leben.

Eine traumhafte Kulisse für alle Besucher: denn wo kann man an der Wörnitz feiern und hat gleichzeitig die Brücke und die Burg im Blick? Nur beim Harburger Brückenfest!

Das Fest beginnt am Freitag, 2. August mit zwei lokalen Top-Bands. Ab 20 Uhr sind „Till Monday“ und „Four on the Floor“ auf der Bühne und eröffnen das Brückenfest.

Am Samstag kracht es dann in der Burgstadt. Gegen 19 Uhr beginnen die Harburger Böllerschützen das Fest lautstark. Danach erfolgt die offizielle Eröffnung und der Bieranstich durch Bürgermeister Wolfgang Kilian.

Danach heizen die „Rockaholixs Buam“ aus München allen Gästen so richtig ein. Die Oktoberfest-Band ist ein Garant für gute Stimmung und gibt immer Vollgas.

Nach Einbruch der Dunkelheit startet das Feuerspektakel. Alle Besucher dürfen sich auf ein neu durchdachtes Feuerspektakel mit einem Feuerwerk der Spitzenklasse freuen. Der Sonntag steht voll und ganz im Zeichen der Familien. Um 10 Uhr ist Gottesdienst auf der Bühne. Danach sorgt „Eldos“ für Unterhaltung und verkürzt die Wartezeit auf das beliebte Entenrennen auf der Wörnitz. Ab 14 Uhr können die Kinder ihre Ente neben der Bühne registrieren lassen und um 16 Uhr fällt der Startschuss für das Rennen auf der Wörnitz. Anfeuern lohnt sich, denn es winken attraktive Preise.

Außerdem werden gegen 14 Uhr die Sportler von Seong Taekwondo Harburg bei einer Vorführung ihr Können vortragen. Gegen 15 Uhr ist der CCB Bäumenheim mit der Showtanz-Gruppe zu Gast und begeistert mit akrobatischen Tänzen. Außerdem ist die Schützengesellschaft Rote Rose e. V. Ebermergen mit den Bogenschützen auf dem Brückenfest vor Ort und die Schützen zeigen ihr Können. Die Besucher dürfen gerne auch selber mal den Bogen spannen und sich im Bogenschießen versuchen. Bei Kaffee und Kuchen vom Heimatverein kann man den Nachmittag unter der Burg genießen und am Abend sorgen die „Rieser Lumpen“ für den musikalische Festausklang.

Drei tolle Tage auf und an der Brücke, dazu lädt der Heimatverein Harburg ganz herzlich ein.

Schwimmbäder und überwachte Wasserflächen werden weniger. Laut DLRG lässt die Schwimmausbildung von Kindern und Erwachsenen daher zu wünschen übrig.
Zu viele Nichtschwimmer

DLRG: "Kinder ertrinken in 90 Sekunden"

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren