Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Click & Collect: Gersthofer brauchen Unterstützung

Gersthofen

ANZEIGE

Click & Collect: Gersthofer brauchen Unterstützung

Bild: Jérôme Rommé, stock.adobe.com
231403218-1.jpg
231420159-1.jpg 231420157-1.jpg 231410802-1.jpg

Zahlreiche Einzelhändler in Gersthofen hoffen auf Umsätze mittels Click & Collect. Wie das funktioniert erfahren Sie hier.

Es ist still geworden in den Geschäften der Region. Seit die Corona-Pandemie das Leben einschränkt, haben besonders die Einzelhändler zu leiden. Sie müssen – trotz voller Lager – ihre Türe geschlossen lassen. Doch seit Montag, 11. Januar, gibt es einen kleinen Lichtblick.

Die Staatsregierung erlaubt den Kauf von Produkten mittels „Click & Collect“. Wie das funktioniert? Im Prinzip ist es ganz simpel: Die gewünschte Ware kann mittels Telefon oder, wenn ein Onlineshop vorhanden ist, im Internet bestellt werden. Nach einer Rückmeldung vom Händler wird das Produkt zum Abholen vor dem Geschäft bereitgestellt.

Auch einige Fachgeschäfte aus Gersthofen nutzen dieses Angebot und werden bei der Umsetzung kreativ. Ein Sportgeschäft hat beispielsweise eine eigene Eingangskammer geschaffen, in der die Artikel völlig kontaktlos vom Käufer mitgenommen werden können.

Damit auch die Beratung bei dem neuen System nicht zu kurz kommt, geben die Händler telefonisch gerne Tipps und informieren über die Vorzüge einzelner Produkte. Für die Einzelhändler ist „Click & Collect“ eine Chance ihre Verluste, die sie in den vergangenen Monaten erleiden mussten, ein wenig aufzufangen. Deshalb ist es an den Käufern, nun das Angebot der Einzelhändler wieder zu nutzen und ihre Einkäufe vor Ort zu erledigen.

Geschäfte wie Optiker, Orthopäden oder Hörakustiker haben übrigens nach wie vor geöffnet. Auch diese Berufsgruppen freuen sich über jeden Kunden und achten dabei selbstverständlich auf die von der Regierung bestimmten Hygienemaßnahmen. In Bayern müssen seit Anfang dieser Woche beim Einkauf FFP2-Masken getragen werden.

Stressige Zeiten zehren an den Nerven. Ruhig bleiben und durchatmen ist trotzdem oft die bessere Variante.
Richtiger Umgang

Runterkommen statt explodieren: Das hilft gestressten Eltern

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren