Newsticker

Gesundheitsminister Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch in diesem Jahr

Leben & Freizeit

ANZEIGE

Daten und Fakten

Die Gemeinde Rehling liegt im Landkreis Aichach-Friedberg und nur wenige Kilometer nordöstlich der Fuggerstadt Augsburg in einer reizvollen Landschaft an der Lechleite.

Rehling ist eine Wachstumsgemeinde, die aus elf Ortsteilen besteht und derzeit circa 2400 Einwohner hat. Die Gemeinde verfügt über einen liebenswerten und attraktiven Ortskern. Sämtliche Einrichtungen, die zu einem Dorf gehören, wie Rathaus, Kirche, Bank und Gastwirtschaft, liegen nah beieinander.

Das Ortsbild ist noch von den landwirtschaftlichen Höfen geprägt, aber auch Handwerksbetriebe nahezu sämtlicher Fachrichtungen sowie eine Brauerei, eine Bäckerei, eine Metzgerei mit angeschlossenem Lebensmittelgeschäft sind zu finden.

Den Mittelpunkt des Ortes Rehling bildet die im Jahre 1793 erbaute Pfarrkirche, die dem heiligen Vitus und der heiligen Katharina geweiht ist. Wegen der besonderen Lage befindet sich der Altar nicht wie allgemein üblich im Osten, sondern im Westen. Ein beliebtes und bekanntes Ausflugsziel steht auf einem geschichtlich bedeutsamen Hügel des Lechrains. Das heutige Schloss Scherneck, das in den Jahren 1844/45 neu erbaut wurde, ist weit in das Lechfeld hinaus sichtbar.

Weitere Infos im Internet

www.gemeinde-rehling.de

In den Weihnachtspostfilialen landen viele Briefe. In Himmelpfort etwa beantwortet der Weihnachtsmann sie mit rund 20 Helfern.
Weihnachtspost

Wie Kinder Antwort auf den Wunschzettel bekommen

MEIN PLUS: Meine digitale Vorteilswelt

MEIN PLUS: Meine digitale Vorteilswelt

Alle PLUS+ Artikel, persönliches Nachrichtenportfolio, Online-Rätsel, Rabattaktionen und
viele Vorteile mehr!

Jetzt entdecken
Das könnte Sie auch interessieren