Qualität und Frische vom Metzger

Anzeige

Deftiger Auflauf

Pulled Pork als besonders köstliche Beilage.
Bild: Ryzhkov - stock.adobe.com
231003686-1.jpg
231004562-1.jpg
231003832-6.jpg

Pulled Pork als besonders köstliche Beigabe

Zutaten für 4 Personen

500 g Nudeln, Spirelli oder ähnliches, zum Beispiel Dinkel-Vollkorn

500 g Pulled Pork

600 g Sahne

300 ml Brühe

100 g Tomatenmark

1 TL Paprikapulver, edelsüß

Salz

Pfeffer

200 g Käse, gerieben

Zubereitung

Die Nudeln ungekocht in einer Auflaufform verteilen. Das Pulled Pork bei Bedarf für etwa eine Minute bei 600 Watt in der Mikrowelle oder fünf Minuten im Backofen erwärmen, dann lässt es sich besser mit zwei Gabeln auseinanderziehen.

Das zerkleinerte Fleisch gleichmäßig auf den Nudeln verteilen. Die Sahne mit der Brühe und dem Tomatenmark in einem Topf kurz aufkochen. Bei Bedarf kann man auch mehr Tomatenmark nehmen als angegeben.

Die Soße zum Schluss mit Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken und über die Nudeln und das Fleisch gießen.

Darauf achten, dass die Soße gleichmäßig verteilt ist, damit die Nudeln weich werden. Zum Schluss den geriebenen Käse drüber streuen (selbst gerieben schmeckt er am besten).

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen und für etwa 30 bis 35 Minuten backen.

Guten Appetit!

Quelle: www.chefkoch.de

AdobeStock_122551332_von_antic_Grab_Reinigung_Allerheiligen.jpg
Allerheiligen

Den Grabstein richtig putzen, pflegen und polieren