Burgmarkt Bocksberg

Anzeige

Der Berg ruft zum Gartenmarkt

Vieles und Nützliches kann man beim 16. Bocksberger Burgmarkt am kommenden Wochenende erwerben.
Bild: Konrad Friedrich
230911478-1.jpg 230908806-6.jpg
230905794-1.jpg
230905756-1.jpg
230906012-1.jpg
230906954-1.jpg
230906781-1.jpg
230902060-1.jpg
230902018-1.jpg
230906310-1.jpg

Der Bocksberger Burgmarkt findet am kommenden Wochenende statt

In den Startlöchern steht der 16. Bocksberger Burgmarkt auf dem ehemaligen Burggelände. Die Bocksberger Ortsvereine und der neue Burgmarktorganisator Mattias Koschwitz sowie seine Helfer haben die wochenlangen Vorbereitungen des Burgmarktes, der am kommenden Wochenende (22. und 23. Juni) stattfindet, weitgehend abgeschlossen. Schirmherr ist Bürgermeister Johann Gebele.

An den beiden Veranstaltungstagen werden wieder Tausende von Gartenliebhabern auf den Schlossberg strömen. Über 70 Aussteller von Baumschulen und Gärtnereien, Kunst und Kreatives für den Garten und Wohnbereich, Schönes, Nützliches und Floristik sowie Leckeres aus Naturprodukten sind auf dem Marktgelände präsent. Das ganze Wochenende über ist ein buntes Rahmenprogramm mit Live-Musik auf der Bühne und auf dem Marktgelände geboten, selbstverständlich gibt es auch wieder eine reichhaltige Bewirtung auf dem Festplatz sowie kostenloses Kinderschminken, das Basteln lustiger Luftballontiere und vieles mehr für große und kleine Kinder.

Am Samstagabend, 22. Juni, findet die traditionelle Sonnwendfeier mit Feuer und Tombola statt. Am Sonntag beginnt der Markt wie bisher gewohnt mit einem Festgottesdienst zum Patrozinium St. Peter und Paul auf dem Festgelände.

Informationen zum Markt

Eintritt und Parken sind beim Burgmarkt frei. Die Marktöffnungszeiten sind am Samstag von 10 von 21 Uhr sowie Sonntag von 10 von 18 Uhr. Informationen gibt es bei Organisator Mattias Koschwitz unter Telefon 0152/51087476 oder E-Mail:

info@bocksberger-burgmarkt.de – der Burgmarkt online auf www.bocksberger-burgmarkt.de

 

So sieht das Programm aus:

Samstag, 22. Juni:

Marktgelände: Geöffnet von 10 bis 21 Uhr, „Marco & magali“ – gefühlvolle Musik mit Gitarre und Gesang, Kinderschminken, lustige Luftballontiere und vieles mehr für große und kleine Kinder

Festplatz: 10.30 Uhr bis 16.30 Uhr spielen die „Laugnataler Musikanten“. Ab 17.30 Uhr Sonnwendfeier mit Tombola und „The PopCorns“.

 

Sonntag, 23. Juni:

Marktgelände: Geöffnet von 10 bis 18 Uhr, Musik mit dem Klarinettenensemble „Burning Wood“, Kinderschminken, lustige Luftballontiere und vieles mehr für große und kleine Kinder

Festplatz: 9 Uhr Festgottesdienst auf dem Marktgelände, ab 10 Uhr musikalischer Frühschoppen mit der „Musikkapelle Osterbuch“, ab 14 Uhr spielt das Schlagerduo „Bruderherzen“.

 

Wichtig für Besucher: An beiden Tagen sind der Eintritt zum Burgmarkt sowie das Parken kostenlos!

 

frei_AdobeStock_132228155_von_eyetronic_Engel.jpg
Abschied nehmen

Kompetente Unterstützung bei Pius

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen