Newsticker

Bayern beschließt 250 Euro Bußgeld für falsche Namensangaben in Corona-Listen
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Der Sommer in der Stadt mit Vergnügungspark endet

Mini-Plärrer 2020

Anzeige

Der Sommer in der Stadt mit Vergnügungspark endet

Am kommenden Wochenende geht der Sommer in der Stadt mit Vergnügungspark auf dem Plärrergelände zu Ende und die Fahrgeschäfte drehen ihre letzten Runden.
Bild: Klaus Rainer Krieger

Auf dem Plärrergelände und in der Innenstadt von Augsburg gab es durch den Sommer in der Stadt Fahrgeschäfte und Imbissbuden. Jetzt geht es in die letzte Runde!

Kinderkarussells, Autoscooter, Flipper, Leopardenspur, Geisterbahn, Kettenkarussell & Co. – wie sehr wir sie doch alle vermisst haben. Auch wenn den ein oder anderen nichts und niemand zu einer Fahrt bringen könnte, die Fahrgeschäfte machen die Atmosphäre trotzdem aus. Und ohne sie war das Plärrergelände einfach leer. Keine glücklichen, über beide Ohren strahlenden Kinder. Keine bunten Lichter. Keine fröhliche Musik – und das nun schon seit mehreren Monaten.

Sommer in der Stadt mit Fahrgeschäften & Co.

Da fehlt doch etwas, sind sich Besucher und Schausteller einig. Sie hätten sich Anfang September eigentlich beim Herbstplärrer getroffen. Umso mehr haben sich nun alle über den Sommer in der Stadt mit einem Vergnügungspark auf dem Plärrergelände gefreut. Doch auch die schönsten Ereignisse müssen irgendwann enden – und so geht auch der Mini-Plärrer am kommenden Wochenende in den Endspurt.

Noch nicht dort gewesen? Dann wird es höchste Zeit! Denn neben 17 Fahr- und Spaßgeschäften gibt es weitere vierzig Randgeschäfte, also Imbiss- und Süßwarenbuden, Schank-, Schieß-, Pfeilwurf- und Spielgeschäfte, Fischbratereien und Geschicklichkeitsspiele. Die ideale Gelegenheit für einen Familienausflug – natürlich mit einem der momentanen Situation entsprechenden Hygiene- und Sicherheitskonzept.

Hygiene und Sicherheit beim Plärrer

Die Regeln für das Plärrergelände kurz zusammengefasst:

  • Besucher müssen sich beim Zutritt registrieren.
  • Der Abstand von eineinhalb Metern ist einzuhalten.
  • Vor, in und an Fahrgeschäften sowie Imbissbuden gilt die Maskenpflicht.
  • Der Ein- und Ausgang ist nur über die Langenmantelstraße möglich.
  • Man darf nur gegen den Uhrzeigersinn laufen.

Öffnungszeiten vom Vergnügungspark auf dem Plärrergelände

Der Vergnügungspark auf dem Plärrergelände ist noch bis Sonntag, 13. September, geöffnet:

  • Montag bis Donnerstag von 12 bis 23 Uhr
  • Freitags von 12 bis 23.30 Uhr
  • Samstags von 10.30 bis 23.30 Uhr
  • Sonn- und Feiertags von 10.30 bis 23 Uhr
Manfred Reuß ist der Inhaber der Gärtnerei Reuß in Westheim. Er weiß: „Der Herbst muss nicht grau sein.“
Grabbepflanzung im Herbst

Bunte Herbststimmung mit der Gärtnerei Reuß in Westheim

Das könnte Sie auch interessieren