1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Die Gärtnerei Reuß bietet Grabgestaltung und -pflege

Hilfe im Trauerfall

Anzeige

Die Gärtnerei Reuß bietet Grabgestaltung und -pflege

Jetzt ist die ideale Zeit für die Neugestaltung einer Grabstätte.
Bild: Foto: Gärtnerei Reuß
230736498-1.jpg
230843616-1.jpg
230843619-1.jpg
230784305-1.jpg
230843613-1.jpg
230736459-1.jpg

Die Tage werden länger, der Boden erwärmt sich und die Pflanzen sprießen. Nicht nur im Garten gibt es viel zu tun, auch für die Grabpflege ist nun die Zeit.

Auf den Friedhöfen wird nun das Wasser aufgesperrt. Das ist wichtig, denn neu Angepflanztes sollte gerade am Anfang regelmäßig gegossen werden.

„So ist jetzt ist die ideale Zeit, für die Grabpflege, von der Neuanlage über die Bepflanzung bis zur Umgestaltung“, erläutert Gärtnermeister Manfred Reuß aus Neusäß-Westheim. Bei ihm und seinem kompetenten Team aus Gärtnern und Floristen in ist man dafür richtig. „Wir beraten individuell vor Ort oder in unserem Fachgeschäft“, erklärt der Fachmann.

Ort der Erinnerung

Für die Bepflanzung komme es auf die Lage des Grabes an, ob sonnig, halbschattig oder schattig. Auch auf die Charakteristik des Grabmahls, beispielsweise aus Naturstein oder aus Schmiedeeisen, stimme er die Blumen für die Grabgestaltung ab. „Die Vorlieben des Verstorbenen berücksichtigen wir ebenso gerne“. Mit einer geschmackvollen Grabbepflanzung werde die Grabstätte zu einem wichtigen Ort der Erinnerung und man drücke seine Wertschätzung gegenüber dem Verstorbenen aus.

Keine langfristigen Verträge

Reuß bietet ein breites Leistungsspektrum rund um den Trauerfall, die Grabpflege und -neuanlage aber auch die -auflösung. Ganz nach Kundenwunsch richtet sich die Häufigkeit der Bepflanzung des Grabs. Der Gießdienst wird ebenso übernommen. „Dazu müssen Sie keinen langfristigen Vertrag mit uns abschließen, sondern können jederzeit auf uns zukommen,“ sagt Reuß.

„Nach der Beerdigung senkt sich die Erde bei einem Grab etwa ein halbes bis dreiviertel Jahr lang unter Umständen ab. Daher sollte man mit einer endgültigen Grabneuanlage solange warten“, ist die Erfahrung von Reuß. „Für diese Übergangszeit bieten wir preiswerte, saubere Lösungen“.

Die qualifizierten Mitarbeiter der Gärtnerei Reuß in der Von-Rehlingen-Straße 21 in Neusäß-Westheim stehen den Kunden auch bei allen anderen Fragen gerne zur Seite. Im Trauerfall berät das Team einfühlend zu den vielfältigen floralen Gedenkmöglichkeiten: vom Sargbukett über Handsträuße und Einzelblumen bis hin zu aufwendigen Trauerkränzen mit bedruckten Schleifen und Gestecken. „Dabei führen wir alle Aufträge schnell und zuverlässig aus. So können sich die Trauernden währenddessen ganz in Ruhe um andere Belange kümmern“, so Reuß. (bif)

Adresse Reuß die Gärtner & Floristen Von-Rehlingen-Straße 21 86356 Neusäß-Westheim Telefon (0821)488037

Leistungsspektrum für den Trauerfall

Trauerfloristik

Individuelle Grabbeplanzung und -gestaltung

Grabneuanlage oder -auflösung

Gießdienst

 

Mehr Informationen im  Internet

https://de-de.facebook.com/ manfred.reuss.gaertner. floristen.de/

MMA_0749.jpg
Eine Gemeinde mit Charme

Fischach - Was hat die Marktgemeinde zu bieten?

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen