Leben & Freizeit

Anzeige

Die Tracht macht's

Huber.jpg
3 Bilder
<p>Bei Leder- &amp; Trachtenmoden Huber sind Mann und Frau gleichermaßen gut beraten. Traditionelle Outfits, gern auch mit modernem Anstrich, gibt es dort in großer Auswahl.</p>
Bild: Stadler Fotografie, oH
230162780-1.jpg
230164708-1.jpg
230148473-1.jpg

Richtig fesch feiert es sich auf der Wiesn natürlich in Dirndl und Co. Gerade jetzt zur Volksfestsaison haben die Fachgeschäfte in der Region besonders verlockende Angebote.

Kaum hat das Riesenrad kommenden Sonntag auf dem Plärrer seine letzte Runde für dieses Jahr gedreht, geht es nach einer knappen Woche Verschnaufpause in der Landeshauptstadt rund: Am Samstag, 16. September, Punkt 12 Uhr wird das größte Volksfest der Welt, die Wiesn, eröffnet.

Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter schlägt traditionell das erste Fass im Schottenhamel an. Mit seinem Ruf „O’zapft is!“ beginnen die Feierlichkeiten zum  184. Oktoberfest. Bis zum Dienstag, 3. Oktober, wird die Theresienwiese zum Festgelände. Und genauso wie das Riesenrad, Bier und Riesenbreze gehören auch Trachten zum Fest.

Ob zum letzten Plärrerwochenende in Augsburg oder zur Wiesn in München – in Dirndl oder Lederhos’n feiert es sich noch ein Stückchen uriger. Pünktlich zur Volksfest-Saison haben die Fachgeschäfte ihr Sortiment noch einmal aufgestockt, die Auswahl ist besonders groß, die Angebote besonders verlockend. Und dabei muss man natürlich nicht bis nach München fahren: In der Region gibt es zahlreiche Fachgeschäfte, die nicht nur mit ihrem Angebot, sondern auch mit  freundlichem Personal punkten. Typgerecht und fachlich fundiert wird man auf dem Weg zum neuen Trachten-Outfit begleitet.

Lesen Sie dazu auch
Kühner - Bild Nr.1.jpg
Kühners Landhaus

Wo Kulinarik und Optik verschmelzen

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket