1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Die Vielfalt unserer Stadt genießen

Multi-Kulti Bürgerfest im Ostend

Anzeige

Die Vielfalt unserer Stadt genießen

kultureller_Beitrag_Orient.jpg
2 Bilder
Auf der Bühne ist den ganzen Tag ein buntes Programm geboten.
Bild: Julia Brietenborn
230894900-1.jpg
230887033-1.jpg
230887949-1.jpg
230886186-1.jpg
230886876-1.jpg
230885964-1.jpg 230881244-1.jpg

Es wird wieder bunt gefeiert – ein Fest von Anwohnern für Anwohner

Am Samstag, den 8. Juni, ist es wieder soweit. Unter dem Motto „Kulturen verbinden – gemeinsam feiern“ findet auf dem Volksfestplatz das traditionelle Multi-Kulti-Bürgerfest statt.

Der Veranstalter – das Stadtteilmanagement Neuburg – bietet auch in diesem Jahr wieder ein vielfältiges Programm an.

Seit Jahresbeginn laufen die Planungen für das Fest. Das mehrköpfige Organisationsteam unter der Leitung der Stadtteilmanager Jürgen Stickel und Marek Hajduczek besteht größtenteils aus Stadtteilbewohnern. Darauf ist der Veranstalter besonders stolz. „Das Multi-Kulti-Bürgerfest ist ein Fest von Anwohnern für Anwohner!“ 30 Standbetreiber aus über 20 verschiedenen Nationen informieren am Festtag ab 14 Uhr über Land, Leute und Kultur, bieten Nationalspeisen sowie kulturelle Beiträge in Form von Tanz und Musik an. So stehen u. a. Tanzfolklore aus dem Balkan, dem Orient sowie dem asiatischen Raum auf dem Programm. Die Gerüche reichen am Festtag von der klassischen Steaksemmel über die schlesische Spezialität „Bigos“ und den portugiesischen Fischbällchen bis zu Cevapcici nach bosnischer Rezeptur.

Tradition und Gemeinschaft

„Das Multi-Kulti-Bürgerfest fördert die Gemeinschaft im Stadtteil und bringt Menschen unterschiedlichster Nationen zusammen. So werden mögliche Hemmschwellen abgebaut und Alle für ein aktives Miteinander begeistert“, erklären die Stadtteilmanager. In diesem Jahr wird das traditionelle Stadtteilfest bereits zum 21. Mal gefeiert. In dieser Zeit ist das Fest von Jahr zu Jahr gewachsen, genießt über die Stadtteilgrenzen hinaus einen vorbildlichen Ruf, hat sich zu einem der schönsten Feste der Region entwickelt und steht seit Langem für erfolgreiche Integration.

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm rundet das Angebot ab. Fehlen darf natürlich auch das alljährlich stattfindende Multi-Kulti-Feuer zum Festabschluss nicht. Für gute Stimmung sorgt ab 20.30 Uhr die Regensburger Band „Soulmaid“.

Rahmenprogramm:

ab 14.00 Uhr: Airbrush-Tattoos, Basketball, Foto-Box, Fußball-Torwand, Glückshafen, Henna-Tattoos, Hüpfburg, Kinderbasteln, Kinderschminken, Kinderspielplatz, Mini-Go-Kart, Rastazöpfe, Schach, Schick’ sie baden, Tischtennis, Wichtelwelt, 23.30 Uhr Multi-Kulti-Feuer

Bühnenprogramm:

14.00 Uhr Festeröffnung, 14.20 Uhr Live-Musik „Late-Fate“, 15.20 Uhr Tanz Fame-Step, 15.40 Uhr bosnische Folklore, 16.00 Uhr Tanz Männergarde, 16.20 Uhr äthiopische Folklore, 16.40 Uhr indonesische Folklore, 17.00 Uhr Begrüßung durch unseren OB und Kinder der Ostendschule, 17.20 Uhr türkische Folklore, 17.40 Uhr vietnamesische Folklore, 18.00 Uhr albanische Folklore, 18.20 Uhr orientalische Folklore, 18.40 Uhr Taiko-Trommeln, 19.20 Uhr kurdische Folklore, 19.40 Uhr Ehrung „Schönster Stand“, 21.15 Uhr Dabke – orientalische Folklore, 22.15 Uhr Feuershow, ab 20.30 Uhr Live-Musik mit „Soulmaid“

Text: mh/oH

sonyachny.jpg
Trau dich

Es ist Zeit für die Hochzeit