Dietenheim im Mittelpunkt

Anzeige

Ein neuer Supermarkt entsteht

Freuen sich über den Baubeginn (von links): Ernst Mödinger (Mödinger Bau Lauingen), Bürgermeister Christopher Eh, Stephanie Ullmann (Ullmann Gruppe, Investor), Eugen Scham (Ingenieurbüro für Bauwesen Ertringen), Stefan Götz (Donau-Iller Bank), Günter Pfaff (Pfaff-Gebhard GmbH, Generalübernehmer) und Bianka Janßen (Edeka Handelsgesellschaft Südwest).
Bild: Katja Hirscher
230836552-1.jpg
230835725-1.jpg
230841906-1.jpg
230851246-1.jpg
230851250-1.jpg
230851403-1.jpg
230831970-1.jpg
230831978-1.jpg
230850757-1.jpg
230831313-1.jpg 230848778-1.jpg 230850756-1.jpg

Edeka sichert Nahversorgung im Norden der Stadt

Am Ortsausgang von Dietenheim in Richtung Regglisweiler entsteht ein neuer Edeka-Markt. Mit dem symbolischen Spatenstich wurde nun der offizielle Startschuss für den Bau gegeben. „Wir freuen uns, dass ein Investor so mutig ist und auf die Nordseite der Stadt setzt“, betonte Bürgermeister Christopher Eh. Dietenheim werde sich künftig weiter in diese Richtung entwickeln, stellte das Stadtoberhaupt fest. Der neue Markt sichere die Nahversorgung im Ort und für die Bürger aus Regglisweiler.  

 Produkte aus der Region

„Der Neubau ermöglicht uns eine kundenfreundliche, helle und barrierefreie Gestaltung des Marktes“, berichtete Bianka Janßen, Gebietsexpansionsleiterin bei Edeka Südwest. Auf einer Verkaufsfläche von etwa 1.500 Quadratmetern werde Edeka mit rund 50 Mitarbeitern ein Sortiment von rund 22.000 Artikeln anbieten, darunter Marken- sowie Eigenmarken- und Discountartikel. Dazu gehöre auch eine große Auswahl an Bioprodukten, internationalen Spezialitäten, gluten-, laktosefreien und veganen Produkten sowie an Erzeugnissen aus der Region. „Unsere Kunden werden Wochenmarktflair erleben“, verspricht Janßen. Dafür sorgen eine umfangreiche Auswahl an Obst und Gemüse sowie die Frischetheken, in der die Kunden Fleisch- und Wurstwaren, Käse sowie Fisch finden. Im Eingangsbereich eröffnet eine Backwarentheke.

Gute Zusammenarbeit

„Beim Neubau können wir aber auch wichtige Punkte der Logistik und Energieeffizienz optimal realisieren“, erklärte Bianka Janßen weiter. Insgesamt 90 Parkplätze sollen den Kunden einen bequemen Einkauf ermöglichen. „Eine weitere Rahmenbedingung hat die Stadt Dietenheim mit der neuen, direkten Zufahrt geschaffen“, ergänzt Christopher Eh. Stephanie Ullmann von der Investorfirma Ullmann Gruppe lobte die hervorragende Zusammenarbeit mit der Stadt.

Eröffnung im Dezember

Die Eröffnung des Marktes ist für Dezember geplant. „Wenn alles wie geplant läuft, können die Kunden pünktlich zu Weihnachten hier das erste Mal einkaufen“, freut sich Bürgermeister Eh. kek

sonyachny.jpg
Trau dich

Es ist Zeit für die Hochzeit