Newsticker
Kita-Testpflicht: Kinder sollen künftig dreimal pro Woche getestet werden
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Familie: Eine Zahnprothese sollten Senioren nicht verstecken

Familie
ANZEIGE

Eine Zahnprothese sollten Senioren nicht verstecken

Foto: Ronald Wittek (dpa)

Die meisten Menschen brauchen irgendwann eine Zahnprothese. Ein solches "Gebiss" ist für viele der Inbegriff des Alterns, und sie schämen sich dafür. Das muss nicht sein - im Gegenteil, findet Ursula Lenz von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen.

"Man sollte sich freuen, dass es Brücken und Vollprothesen gibt", betont sie. "Es ist ein Geschenk, dass wir zum Zahnarzt gehen und schmerzende, schlechte Zähne ersetzen lassen können." Wie sähe man schließlich aus, wenn es keine Zahnprothesen gäbe? Das kann man ja vor dem Spiegel austesten und sich einmal mit und einmal ohne Zahnprothese anschauen, schlägt sie vor. Verstecken oder verheimlichen muss man eine Zahnprothese also nicht. (dpa)

Für Zocker: "High Score" ist schnell erklärt und schnell gespielt. Wer mit jeweils sieben Würfeln in sieben Runden die meisten Punktechips sammelt, gewinnt.
Geschenktipps

Neun Brettspiele für Weihnachten und Silvester

167291.rgb.jpg

Kuvertüre schmelzen wie ein Profi: 6 Tipps für perfekte Ergebnisse

Als knackig-süße Hülle um Pralinen und Plätzchen, aromatische Füllung in der Torte oder für den intensiven Schokogeschmack im Dessert: Kuvertüre ist aus der süßen Küche nicht wegzudenken. Allerdings braucht es ein bisschen Fingerspitzengefühl, um sie schmelzen zu lassen und anschließend perfekt zu verarbeiten. 6 Profitipps für köstliche Ergebnisse.

Das könnte Sie auch interessieren