Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukraine erobert weitere Orte im Süden des Landes zurück
Leben & Freizeit
ANZEIGE

Feiern mit dem Theater

Foto: Jan-Pieter Fuhr
230162254-1.jpg
230162266-1.jpg
230146672-1.jpg
230181283-1.jpg
230177968-1.jpg

Theater Augsburg startet mit Fest und vier Premieren in die neue Saison

Mit einem Theaterfest am kommenden Sonntag, 24. September, startet das Theater Augsburg in die erste Saison unter der Intendanz von André Bücker. Das Fest findet ab 11 Uhr im Martini-Park statt, gefeiert werden darf bis tief in die Nacht. Gäste erwartet ein Programm für die ganze Familie inklusive Theaterschnitzeljagd, Torwandschießen, Führungen durch das Areal, Matinéen und vielfältiger Aktionen für die Allerkleinsten.

Bei einem rasanten Speeddating kann man die künstlerische Leitung persönlich kennenlernen. Zwischen 16 und 17.45 Uhr stellt sich das neue Team des Theaters vor und gibt Einblicke in die Highlights der neuen Saison. Das Ganze nennt sich „Auftakt – Die Spielzeitshow“. Neben den aktuellen Hochrechnungen und Prognosen zur Bundestagswahl darf man sich danach bei der After-Wahl-Party auf launige Kommentare zum politischen Geschehen freuen. Abends wird zu Livemusik und DJ gefeiert.

Dem Theaterfest folgen vier Premieren aus den Sparten Musiktheater und Schauspiel, mit dem das Theater die neue Saison beginnt:

Der Freischütz

Die romantische Oper von Carl Maria von Weber feiert am Sonntag, 1. Oktober, Premiere im Martini-Park. Hinrich Horstkotte, mehrfach von der Fachzeitschrift Opernwelt „als bester Regisseur und Ausstatter“ nominiert, bringt Carl Maria von Webers ausdrucksstarkes Werk stimmgewaltig besetzt auf die Bühne.

Tatort Augsburg

Die erste Folge „Zu neuen Ufern“ wird erstmals am Freitag, 6. Oktober, im Hoffmannkeller und in der Stadt aufgeführt. David Ortmann, fester Hausregisseur am Theater Augsburg, holt die beliebte Krimireihe als mobiles Theaterformat in die Lechmetropole. Hier wird nicht auf der Guckkastenbühne gefahndet, sondern im wohl aufwendigsten Bühnenbild überhaupt: in den Straßen, Häusern, Stadtteilen, ja sogar im öffentlichen

Nahverkehr.

Peer Gynt

Ab Samstag, 7. Oktober, kommt das dramatische Gedicht von Henrik Ibsen auf die Bühne im Martini-Park. Zwischen Wahn und Wahnsinn lässt André Bücker Ibsens vom nackten Überlebenswillen getriebenen Antihelden auf der Suche nach sich selbst durch eine albtraumhafte Szenerie aus zauberhaften Klängen und virtuellen Realitäten wandern. Unterstützt wird er dabei von Eva Gold und Girisha Fernando von der Augsburger Band „Misuk“, die eigens für diese Inszenierung Texte aus „Peer Gynt“ neu vertont haben.

paradies fluten (verirrte sinfonie)

Auf der Brechtbühne steht am Sonntag, 8. Oktober, die Premiere von „paradies fluten (verirrte sinfonie)“ an. Sprach- und bildgewaltig wirft der Kleist-Förderpreisträger Thomas Köck im ersten Teil seiner Klimatrilogie einen poetischen Blick in das Herzstück spätmoderner Zivilisation. Dabei spannt er einen Bogen von der Frühphase der Globalisierung bis in unser Heute und erzählt Geschichten von Kapitalismus, Klimawandel, Demenz und dem Raubbau des Menschen an sich selbst. pm

Nichts ist im Herbst so schön, wie eine Tasse Tee aus der Lieblingstasse und Wärmendes an Hals und Füßen. Der Herbstmarkt Pöttmes hält alles für gemütliche Stunden bereit.
Selbstgemacht & regional

Herbstmarkt und verkaufsoffener Sonntag in Pöttmes

167291.rgb.jpg

Kuvertüre schmelzen wie ein Profi: 6 Tipps für perfekte Ergebnisse

Als knackig-süße Hülle um Pralinen und Plätzchen, aromatische Füllung in der Torte oder für den intensiven Schokogeschmack im Dessert: Kuvertüre ist aus der süßen Küche nicht wegzudenken. Allerdings braucht es ein bisschen Fingerspitzengefühl, um sie schmelzen zu lassen und anschließend perfekt zu verarbeiten. 6 Profitipps für köstliche Ergebnisse.

Das könnte Sie auch interessieren