Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Fische aus der gleichen Region passen besser zusammen

Tiere

ANZEIGE

Fische aus der gleichen Region passen besser zusammen

Bild:  Markus Scholz (dpa)

Den Anemonenfisch mit dem Guppy herumschwimmen lassen? Und den Barsch zum Goldfisch ins Becken setzen? Wer viele Fische zusammen halten möchte, sollte nicht nur nach dem Aussehen gehen. Auch die Bedürfnisse der Tiere sollten zueinander passen.

Halter nutzen einen großen Vorteil, wenn sie Fische kombinieren, die ähnliche Wasserwerte, Temperaturen und Lichtverhältnisse brauchen. Darauf weist die Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren hin. Deshalb sucht man am besten Tiere aus der gleichen geografischen Region, beispielsweise dem Amazonasgebiet oder dem afrikanischen Malawisee.

Damit es friedlich zugeht, sollten sich Halter zwischen räuberischen Arten und Beutefischen entscheiden. So vertragen sich Schwarmfische gut mit anderen Gruppen, Räuber untereinander und ruhige Fische mit anderen ruhigen Arten. Wer sich unsicher ist, lässt sich am besten im Zoofachhandel beraten. (dpa)

Mit einem Kindershampoo, das wenig brennt und ziept, geht das Haarewaschen leichter.
Tränenfrei Haare waschen

Die meisten Kindershampoos sind "gut"

MEIN PLUS: Meine digitale Vorteilswelt

MEIN PLUS: Meine digitale Vorteilswelt

Alle PLUS+ Artikel, persönliches Nachrichtenportfolio, Online-Rätsel, Rabattaktionen und
viele Vorteile mehr!

Jetzt entdecken
Das könnte Sie auch interessieren