Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Flohmärkte in Augsburg: Was man auf einem Flohmarkt so alles erlebt

Flohmärkte in Augsburg
ANZEIGE

Was man auf einem Flohmarkt so alles erlebt

Gemeinsam macht es mehr Spaß: Ein Stand auf einem Flohmarkt ist eine gute Gelegenheit, alte Dinge wieder in Umlauf zu bringen und neue Schätze zu finden.
Foto: Mirko Vitali, stock.adobe.com

Was man nicht mehr benötigt, kann man ganz einfach auf Flohmärkten verkaufen. Wie das funktioniert und wann die nächsten Flohmarkt-Termine in Augsburg sind.

In aller Herrgottsfrühe spielen wir Tetris im Kofferraum, packen zwei Klappstühle auf die Rücksitzbank und zuckeln los. Ich die Hände am Steuer, meine Freundin die Hände um die Thermoskanne mit Kaffee geschlungen, als wär’s der Heilige Gral. Schließlich ist es Sonntagmorgen, noch vor sechs, da hat Kaffee eine ganz andere Bedeutung.

Wir parken das Auto, laden aus, bestücken unseren Stand, warten und frieren. Die ersten Besucher schlendern übers Flohmarktgelände, sie sehen müde aus. Wir wahrscheinlich auch. Und deshalb ist der Kaffee so wichtig, er macht wach und wärmt von innen. So lässt sich’s aushalten.

Bald klingelt die Kasse

Die Sonne geht auf, bald erreichen die wärmenden Strahlen auch uns, das Gelände füllt sich. Das Interesse an unseren ausgemusterten Dingen nimmt immer wellenartig zu und dann wieder ab. Verkaufstalente, die wir sind, haben wir den Dreh schnell raus: Wir verwickeln Leute in ein Gespräch, machen Witze – das Lachen und die gelöste Stimmung lockt weitere Leute an und schwups, die Kasse klingelt. Danach wieder Flaute.

Die nützen wir, um uns selbst „mal umzuschauen“. Und wie das auf Flohmärkten halt so ist...man schaut sich nicht nur um. Man findet meistens auch was.

Wer sucht, findet meist nicht

Meine Freundin kommt mit einem Schal wieder, pink-rot gestreift. Sie kann’s tragen. Außerdem ein süßes Zuckerdöschen mit Herzen drauf. Passt richtig gut zu ihr. Jetzt bin ich dran. Ich finde ein Geschenk für einen Freund: eine Sitztonne der irischen Guinness-Brauerei. Er ist großer Irland-Fan.

Das war ein großer Zufall, eigentlich gilt nämlich: Wer etwas Bestimmtes auf dem Flohmarkt sucht, wird selten fündig. Eine andere Flohmarkt-Weisheit ist folgende: Wenn man erst mal was gekauft hat, gibt es oft kein Halten mehr. Meine Ausbeute nach dem „Umschauen“: zwei Bücher, ein Gürtel, eine Tischlampe, eine Strickjacke, zwei Bilderrahmen und ein Taschenmesser. Oje!

Kann man auf Flohmärkten etwas loswerden?

Mittlerweile ist es Mittag, es ist heiß und uns knurrt der Magen. Außerdem merken wir – Kaffee hin oder her – die kurze Nacht. Wir beschließen, langsam zusammenzupacken. Es ist immer noch viel Zeug, das wir wieder – oder auch neu – mit nach Hause nehmen, aber ein paar richtig nervige Dinge haben einen neuen Besitzer gefunden. Das nie benutzte Schoko-Fondue zum Beispiel. Die Taschenwärmer. Oder die kitschigen Kerzenleuchter. Und das ist doch das Schöne an Flohmärkten: Des einen Müll ist des anderen Schatz.

Wer sich selbst auf Schatzsuche begeben oder ausrangierte Dinge loswerden möchte, kann das auf vielen Flohmärkten in Augsburg tun.

Die nächsten Flohmarkt-Termine in Augsburg im November und Dezember

Wo? Wann?
Bei der Rockfabrik in der Riedinger Straße 26 Jeden Mittwoch, Freitag (7 bis 15 Uhr) und Samstag (6 bis 16 Uhr)
Auf dem Parkplatzgelände von Real, Reichenberger Straße 59 Sonntag, 28. November, von 9 bis 16 Uhr
Auf dem Parkplatzgelände von Metro, Dr.-Dürrwanger-Straße 60 Sonntag, 5. Dezember, 8.30 bis 17 Uhr
Auf dem Parkplatz von XXXLutz, Unterer Talweg 49 Sonntag, 19. Dezember, von 8.30 bis 16 Uhr
Für Zocker: "High Score" ist schnell erklärt und schnell gespielt. Wer mit jeweils sieben Würfeln in sieben Runden die meisten Punktechips sammelt, gewinnt.
Geschenktipps

Neun Brettspiele für Weihnachten und Silvester

167291.rgb.jpg

Kuvertüre schmelzen wie ein Profi: 6 Tipps für perfekte Ergebnisse

Als knackig-süße Hülle um Pralinen und Plätzchen, aromatische Füllung in der Torte oder für den intensiven Schokogeschmack im Dessert: Kuvertüre ist aus der süßen Küche nicht wegzudenken. Allerdings braucht es ein bisschen Fingerspitzengefühl, um sie schmelzen zu lassen und anschließend perfekt zu verarbeiten. 6 Profitipps für köstliche Ergebnisse.

Das könnte Sie auch interessieren