1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Friede organisiert würdevolle Abschiede für Angehörige

Rat und Hilfe im Trauerfall

Anzeige

Friede organisiert würdevolle Abschiede für Angehörige

Die große Sargauswahl bei Friede ermöglicht es Angehörigen, ein passendes Modell zu finden.
Bild: Julia Paul
231065961-1.jpg
230736807-1.jpg
230784323-1.jpg
231065956-1.jpg 230736468-1.jpg 231065952-1.jpg

Seit über 50 Jahren legt der Bestattungsdienst Friede höchsten Wert auf seine Qualität - sowohl bei den Dienstleistungen als auch bei den Handelswaren...

Bestatter übernehmen in der Regel alle behördlichen und organisatorischen Aufgaben. Sie ermöglichen Angehörigen den Wunsch nach einer besonderen, individuellen Form der Bestattung. Auch konkrete Bitten wie eine schlichte Beisetzung gehören zum Angebotsalltag dazu, wie Betriebsleiter des Bestattungsdienstes Friede, Dieter Pribil, weiß.

Eine alte Weisheit besagt, dass verschiedene Wege zum Ziel führen – so auch bei der Bestattung. Deshalb ist der Bestattungsdienst Friede ein sogenannter „Vollbestatter“. Das heißt, dass die Mitarbeiter nicht nur Angehörige beraten, sondern noch viele weitere Leistungen anbieten, wie zum Beispiel die Verstorbenen mit eigenem Personal und Fuhrpark zu fahren. Außerdem betreut der Bestattungsdienst Friede rund 80 Friedhöfe im Kreis Augsburg und München. Dabei gilt es, Gräber zu öffnen, zu schließen und Beisetzungen durchzuführen.

Geschultes Personal bietet eine kompetente Beratung

Um alle Tätigkeiten möglichst zeitnah ausführen zu können, beschäftigt der Bestattungsdienst Friede über 40 festangestellte Mitarbeiter. Fast genauso viele arbeiten auf geringfügiger Basis – zum größten Teil, um die Friedhöfe zu betreuen. Sie alle sind gut geschult und ermöglichen Angehörigen eine kompetente Beratung.

Wert auf Qualität legt der Bestattungsdienst Friede auch, wenn es darum geht, weder ein Billigbestatter noch ein „Entsorger“ zu sein. „Die Angehörigen, die sich für uns entscheiden, können sicher sein, dass der letzte Weg des Verstorbenen würde- und pietätvoll beschritten wird“, versichert Pribil.

Alle Leistungen rund um die Bestattung aus einer Hand

Um dem gerecht zu werden, bietet der Bestatter sämtliche Dienstleistungen wie Beratung und Abmeldung an, beschafft Sterbeurkunden oder regelt den digitalen Nachlass. Hinzu kommen Handelswaren, die von Särgen über Urnen bis hin zu Sterbewäsche reichen, sowie ein eigener Trauerdruck mit Karten und Danksagungen. In Zusammenarbeit mit vielen Kooperationspartnern werden Trauerreden, Livemusik, Blumen und Zeitungsanzeigen vermittelt. Die Preise sind dabei angemessen und konkurrenzfähig.

Beim Bestattungsdienst Friede gibt es also alle Dienstleistungen rund um die Bestattung aus einer Hand – und das für alle Glaubensrichtungen und Lebenseinstellungen. Für Fragen und Informationen stehen Pribil und sein Team gerne zur Verfügung: „Wir helfen Ihnen weiter. Wir sind für Sie da.“ pm/paju

Geschäftsstellen vom Bestattungsdienst Friede:

Neusässer Straße 15 (Augsburg)

Oberer Graben 27 (Augsburg)

Lindauer Str. 23 (Bobingen)

Ludwigstr. 26 (Friedberg)

Augsburger Str. 13 (Gersthofen)

Bgm.-Wohlfarth-Str. 46(Königsbrunn)

Hans-Koch-Str. 8 (Meitingen)

Frauenstr. 11 (Schwabmünchen)

Augsburger Str. 11 (Wertingen)

Weitere Informationen im Internet unter www.bestattungsdienst-friede.de

Familie Huber bietet mit Bestattungsdienst, Steinmetzbetrieb und Gärtnerei alles für einen pietätvollen Abschied.
Rat und Hilfe im Trauerfall

Mit Familie Huber die Trauer bewältigen

Das könnte Sie auch interessieren