Dritter langer Adventssamstag 2018 in Krumbach

Anzeige

Geschenke, die ankommen

So sehen Gewinner aus: Bei der ersten Zwischenziehung am vergangenen Samstag verloste die Werbegemeinschaft Krumbach zahlreiche Sach- und Geldpreise.
Bild: Elisabeth Schmid
230694565-1.jpg 230698033-1.jpg
230702495-1.jpg

Egal welches Fachgeschäft man ansteuert, egal welches Geschenk man im Kopf hat – in der Kammelstadt Krumbach verursacht der Weihnachtseinkauf keinen Stress, sondern macht einfach Spaß.

Denn alles ist schnell erreichbar, sowohl zu Fuß, als auch mit dem Auto: Kurze Wege, diverse öffentliche Parkplätze in der Innenstadt und Parkmöglichkeiten direkt vor den Geschäften bieten Einkaufenden viel Komfort.

Das alles wäre aber nicht viel wert, wenn das Angebot nicht stimmen würde. Doch an passenden Präsenten fürs Weihnachtsfest herrscht in Krumbach kein Mangel: Ob Blumen, Bücher, Mode, Kosmetik, Spielwaren, Schmuck oder schöne Accessoires – in der Kammelstadt bleibt kein Wunsch unerfüllt.

Und an den Adventssamstagen haben viele Einzelhändler extra lange geöffnet. Verbinden lässt sich der Einkaufsbummel gut mit den Ziehungen im Rahmen der Weihnachtsaktion der Werbegemeinschaft. Am vergangenen Samstag wurde erstmals die Lostrommel gerührt. Verlost wurden zahlreiche Sachpreise aus den Mitgliedsgeschäften sowie Einkaufsgutscheine der Werbegemeinschaft.

Gewonnen haben: Barbara Häuser, Aktas Oktay, Franz Schönwolf, Dieter Roschmann, Fazal Ahmach, Sonja Strobl, Ursula Losert, Ilse Gschwind, Helene Klinkeit, Gertraud Bisle, Hedi Franz, Emily Räder, Johanna Sendler, Manfred Königsberger (Krumbach), Doris Wohlhöfer, Ludwig Strasser, Tabea Dietrich (Breitenthal), Petra Mayr, Gertrud Kobold (Wiesenbach), Josef Mussak (Waltenhausen), Inge Mayer (Niederraunau), Renate Vogel, Anni Thoma (Nattenhausen), Michaela Wind (Deisenhausen), Adelgard Herbst (Attenhausen), Tobias Leutenmaier (Kettershausen), Ruth Bihler (Billenhausen) und Gudrun Grathwohl (Buch).

Am kommenden Samstag, 15. Dezember, steht um 14 Uhr die zweite Zwischenverlosung an, die vom Trompetenkartell musikalisch umrahmt wird und wieder einigen Besuchern wertvolle Gewinne beschert: Eine ganze Reihe an Sachpreisen aus den Krumbacher Geschäften und Einkaufsgutscheine im Wert von 500 Euro.

MMA_0749.jpg
Eine Gemeinde mit Charme

Fischach - Was hat die Marktgemeinde zu bieten?

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen