Newsticker
Achtmal ansteckender: Ministerpräsident Söder warnt vor Delta-Variante
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Geschenke kaufen: Tipps für die Weihnachtseinkäufe in Gersthofen

Geschenke kaufen
ANZEIGE

Tipps für die Weihnachtseinkäufe in Gersthofen

Bei den Gersthofer Einzelhändlern findet man, was das Herz begehrt - und bestimmt auch viele Weihnachtsgeschenke.
Foto: ulza, stock.adobe.com
231324325-1.jpg
231391516-1.jpg 231391300-1.jpg 231356087-1.jpg

Stressige Weihnachtseinkäufe? Nicht in Gersthofen! Dort bekommt man Geschenke für Familie & Freunde. Vom Last-Minute-Shopping ist heuer allerdings abzuraten.

Ein turbulentes Jahr neigt sich dem Ende zu und die Weihnachtszeit steht vor der Tür. In Gersthofen hat man es jetzt besonders gut, denn auf der Suche nach einem Geschenk zum großen Fest muss man nicht weit fahren. Die Einzelhändler aus der Stadt im bayerisch-schwäbischen Landkreis Augsburgs haben ein Sortiment voller Präsente. Einige der Geschäfte locken zur Weihnachtszeit sogar mit besonderen Angeboten, Aktionspreisen und Rabatten.

Besondere Geschenkideen für Weihnachten gibt es in Gersthofen

Wie gut, dass sich der Besuch Gersthofens so gleich doppelt, nein dreifach lohnt: Man kann frühzeitig Geschenke kaufen, dabei die Einzelhändler in der schwierigen Zeit unterstützen und findet dann auch noch alles an einem Fleck. Nicht zu vergessen ist dabei die fachkundige Beratung. In den Läden steht bei Fragen im Gegensatz zum Online-Shopping nämlich geschultes Personal zur Verfügung. Teilweise kann man die Einkäufe von den Mitarbeitern sogar noch liebevoll verpacken lassen. Zu toppen ist das nur schwer.

Tipps für den Einkauf in der Weihnachtszeit

Weihnachten rückt näher, doch Stress beim Einkaufen möchte jeder vermeiden. Deshalb hier einige Tipps:  

  • Um Gedränge in den Straßen und Wartezeiten vor den Geschäften kurz vor den Feiertagen zu vermeiden, sollte man heuer – wenn möglich – auf Last-Minute-Shopping verzichten.
  • Wer die Möglichkeit hat, kann außerdem unter der Woche die Besorgungen für die Feiertage erledigen und so Stoßzeiten am Wochenende meiden.
  • Rechtzeitig Geschenkideen sammeln und wer keine hat, könnte flunkern, dass das Geschenk schon verpackt sei und den zu Beschenkenden raten lassen. So verrät er ganz unauffällig zahlreiche Herzenswünsche!
  • Frühzeitig mit den Weihnachtseinkäufen anfangen – schließlich müssen die Präsente auch noch verpackt werden.
  • Die Einkaufszeiten mit Bedacht wählen und dabei an den Verkehr denken! Kurz vor dem großen Fest will doch niemand im Stau stehen.
Seit 2014 befindet sich die Einsatzzentrale der Freiwilligen Feuerwehr Aichach in der Freisinger Straße 112.
Aichach

150 Jahre Feuerwehr Aichach: Mit Helm und Herz

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren